Ökologisch konsequent, sozial engagiert, global solidarisch

Weblog:

Wie steht es um die Verhandlungen zum Gesamtarbeitsvertrag für das Luzerner Gesundheitspersonal?

29. April 2021, von Sekretariat Grüne Luzern

Das Luzerner Kantonsspital und die Luzerner Psychiatrie werden am 1. Juli 2021 in eine Aktiengesellschaft überführt. Für die über 6’000 Mitarbeitenden ist vorgesehen ein Gesamtarbeitsvertrag auszuhandeln und dem Personal in einer Ur-Abstimmung vorzulegen, das hat der Kantonsrat entschieden. Kantonsrat Hannes Koch möchte vom Regierungsrat Antworten zum Stand der Verhandlungen, die diesen Sommer abgeschlossen sein sollen.

» zum Original-Beitrag...

Einen Kommentar schreiben