Personen und Gremien - von A bis Z

Simon Meyer Simon Meyer
» Für eine Stärkung der dezentralen Versorgung mit erneuerbaren Energien – damit Gewerbe und Haushalte gute Power haben! «
51, Römerswil, Fotograf



Fabrizio Misticoni Fabrizio Misticoni
» Sorgfältige Politik mit Lösungen für Mensch und Umwelt erreichen wir durch Mitspracherechten für Viele statt Wenige. «
33, Sursee, Bereichsleiter Jugend, Jugendseelsorger
Mitgliedschaften: Vorstandsmitglied Benevol Luzern, Jungwacht Blauring Kt. Luzern, Umweltkommission Stadt Sursee



Laurin Murer Laurin Murer
» Ich möchte Luzern besser zurücklassen, als ich es angetroffen habe. Die Politik soll langfristige Lösungen anstreben, ohne die Lauten zu bevorzugen - die Umwelt hat keine Stimme... «
31, Student Informatik, Alt-Grossstadtrat Junge Grüne Luzern (2013-2017)



Lukas Muri Lukas Muri
» Für eine konsensorientierte und ökologisch nachhaltige Politik damit auch zukünftige Generationen gerne in Luzern leben. «
29, Sursee, Doktorand Biomedizin, Vorstand Grüne Sursee
Mitgliedschaften: Jungwacht Blauring Kanton Luzern, Jungwacht Sursee Ehemalige



Gina Mühlebach Gina Mühlebach
» Für eine Zukunft in der Wertschätzung von Lebensmitteln und Gleichstellung aller Menschen selbstverständlich sind. «
28, Grosswangen, Ernährungsberaterin, Vorstand Grüne Sursee
Mitgliedschaften: Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE



Michael Mühlebach Michael Mühlebach
» Mehr Rücksicht auf die Natur ist vor allem für die Schwächeren auf unserem Planeten von existentieller Bedeutung. «
Informatik-Ingenieur, Udligenswil
Mitgliedschaften: Amnesty International ↗, Fels, Greenpeace ↗, Pro Infirmis, Pro Natura ↗, Terre des hommes



Esther Müller Esther Müller
» Damit auch unsere Kinder in einem intakten Umfeld leben können, dafür setze ich mich mit frischen, ausgewogenen Ideen ein. «
44, Willisau, Geschäftsführerin/Familienfrau
Mitgliedschaften: Schweizer Energiestiftung, Erklärung von Bern ↗, Greenpeace ↗, Pro Natura ↗, Hausverein ↗, VCS Schweizer Energiestiftung, Erklärung von Bern ↗, Greenpeace ↗



Marco Müller Marco Müller
» Mein Kanton Luzern ist solidarisch mit Benachteiligten, trägt Sorge zur Natur und investiert in die Digitalisierung. «
38, Luzern, Leiter Pflegeheim Kirchfeld / MAS Sozialmanagement FH, Grossstadtrat Grüne Luzern (seit 2016), Privater Beistand, Präsident Grüne Stadt Luzern (bis 2017)
Mitgliedschaften: Präsident ABSEITS Luzern, Spitex Luzern, OK Pinkpanorama, Quartiergemeinschaft Sternmatt ↗, Vorstand Entlastungsdienst Schweiz, Pro Natura ↗, WWF ↗, Greenpeace ↗, Pro Velo ↗, Dampferfreunde ↗



Diese Themen liegen mir am Herzen:
  • baldige Realisierung des Tiefbahnhofs Luzern
  • zahlbare Wohnungen, speziell für Familien
  • rascher Ausstieg aus der Atomenergie
  • Gleichstellung (Mann, Frau, Behinderte, sozial Benachteiligte, Gleichgeschlechtlich Liebende, etc.)
  • vielfältige Kultur für alle, nicht nur die Elite
  • gute Infrastruktur in den Quartieren
  • Schaffung besserer Rahmenbedingungen für betreuende Angehörige
  • Verhinderung vom Bypass Luzern sowie Parkhäuser Musegg und Metro

Marco Müller in den Medien:



Katharina Neff Katharina Neff
» Bildung. Zu dieser wichtigen gesellschaftlichen Ressource müssen wir ohne Sparstift Sorge tragen. «
50, Sursee, Primarlehrerin
Mitgliedschaften: Pro Velo ↗, Schweizerischer Alpenclub (SAC OG Surental), Pro Natura ↗, LLV



Roland Neyerlin Roland Neyerlin
67, Philosoph, Schulpflegepräsident Stadt Luzern, Mitinhaber Philosophische Praxis Luzern



Christoph Niederberger Christoph Niederberger
» Energiewende vorantreiben: lokale Stromproduktion fördern «
53, Informatiker



Raoul Niederberger Raoul Niederberger
» Damit auch die nächste Generation noch auf der grünen Wiese spielen kann. «
27, Kriens, Jurist MLaw, Einwohnerrat (ab 2016), Kantonaler Vorstand seit Mai 2018
Mitgliedschaften: Theater Paprika Kriens



Paul Nijman Paul Nijman
» Die Zersiedelung unserer Landschaft muss gestoppt werden. Förderung der Biodiversität verbessert unsere Lebensqualität. «
55, Nottwil, dipl. Architekt/Baubiologe SIB
Mitgliedschaften: Vorstand Pro Sempachersee, Vorstand Ornithologischer Verein Sursee, Naturraum oberer Sempachersee, Pro Natura ↗, SSES



Cornelia Noser Cornelia Noser
» Für uns und fürs Klima: Mit Sonne, Wind und Wasser in die Energiezukunft! «
27, Ebikon, Studentin ETH Informatik



Peter Noser Peter Noser
» Weg vom Öl: Dem Klima und unserer heimischen Wirtschaft zuliebe. «
62, Ebikon, dipl. Maschinen-Ingenieur ETH, Mitglied der Planungskommission Ebikon 2002-2008, Mitglied der Controllingkommission Ebikon seit 2008



Othmar Odermatt Othmar Odermatt
» Pro-Velo-aktiv statt radioaktiv, seit vielen Jahren engagiert, damit Mensch und Klima fit bleiben. «
56, Luzern, Theologe / Ausbildner / Hausmann
Mitgliedschaften: Pro Velo ↗, Greenpeace ↗, VCS ↗, vpod ↗, EvB ↗, Förderverein Pro WOZ, IGöV, SAC ↗, WWF ↗



Jonas Ott Jonas Ott
» Die Wohnbauoffensive vertreibt die kulturelle und kleingewerbliche Vielfalt aus der Stadt. «
38, Kunststudent



Gabriela Palmito Gabriela Palmito
» Horw ist im Umbau - die Lebensqualität im Aufbau. Ich baue mit! «
Familienfrau / dipl. Pflegefachfrau



Claudia Peyer Claudia Peyer
» Mein Einsatz gehört der Integration von Menschen mit Defiziten. «
55, Familenfrau / Pflegefachfrau, 5 Kinder
Mitgliedschaften: Regioleitung Insieme 21, Zeitgut



Alfred Pfister Alfred Pfister
Fachrichter am Verwaltungsgericht, seit 1989



« vorherige Seite   nächste Seite »