Grüne Vorstösse in Agglomeration und Gemeinden - Aktuell

Postulat: Verlängerung der Badesaison

14. September 2020

Simon Solari lädt den Stadtrat mit einem Postulat ein zu prüfen, ob die Badesaison des Parkbades Kriens um eine Woche bis zum eidg. Buss- und Betttag verlängert werden kann.

Sehr geehrter Einwohnerratspräsident,
sehr geehrte Damen und Herren

Ich bitte Sie, folgendes Postulat an den Stadtrat zu überweisen:

Der Stadtrat wird eingeladen, zu prüfen, ob die Badesaison des Parkbades Kriens um eine Woche bis zum eidg. Buss- und Betttag verlängert werden kann.

Begründung:
Seit einigen Jahren kann beobachtet werden, dass im September sehr oft schöne (Spät-)Sommertage herrschen. So auch wieder in diesem Jahr. Leider können die schwimmbegeisterten Krienserinnen und Krienser aber nicht davon profitieren, weil das Parkbad immer Mitte September seine Tore schliesst, ungeachtet davon, welches Wetter herrscht. Aus diesem Grund sollte die Badesaison generell erst am Buss. und Bettag enden. So bleibt den Mitarbeitenden und auch allfällig externen Dienstleister genügend Zeit, das Parkbad wintertauglich zu machen. Zudem hätten in diesem Jahr Zusatzeinnahmen generiert werden können, weil bekanntlich aufgrund der Corona-Pandemie keine Saisonkarten verkauft wurden und die Badesaison ohnehin erst ¡m Juni eröffnet wurde. Aber auch in einem normalen Jahr ist es richtig, dass die treuen Besucherinnen und Besucher eine Woche länger das Parkbad geniessen dürfen.