Artikel und Pressemitteilungen - Aktuell

Grüner Parteipräsident wird Kantonsrat

15. Oktober 2019

Bild zu Grüner Parteipräsident wird Kantonsrat
Bild zu Grüner Parteipräsident wird Kantonsrat Die Grüne Fraktion heisst Maurus Frey (37) herzlich als neues Mitglied willkommen. Er wird am 22. Oktober 2019 vor dem Beginn der Kantonsratssession als Nachfolger von Christina Reusser vereidigt. Die Grünen Kanton Luzern gratulieren Maurus Frey zu diesem Mandat und wünschen ihm einen guten Start.

Der Grüne Parteipräsident Maurus Frey rückt für Christina Reusser in den Kantonsrat nach. Er wird am 22. Oktober vor Beginn der Kantonsratssession vereidigt. Der 37-Jährige engagiert sich seit Jahren aktiv bei den Grünen Kriens und Luzern. Von 2008 bis 2013 war er Mitglied des Krienser Einwohnerrates. Seit 2017 amtiert er als Präsident der Grünen Kanton Luzern.

Maurus Frey ist Informatik Ingenieur FH. Nach seiner Tätigkeit als Teamleiter für Software-Entwicklung bei einem multinationalen Technologiekonzern und einer Weiterbildung in Umwelttechnik, verantwortet er die technologische Weiterentwicklung von Umweltmesssystemen in einem Innerschweizer KMU. «Innovation passiert in den wenigsten Fällen zufällig, sondern muss kultiviert und mit entsprechenden Rahmenbedingungen gefördert werden» meint Maurus Frey zu seiner beruflichen Tätigkeit.

Der zweifache Familienvater freut sich auf die Arbeit im Kantonsrat. «Nach der langen Zeit hinter den Kulissen der Partei, engagiere ich mich nun gerne in der kantonalen Legislative für einen grüneren und solidarischeren Kanton Luzern», sagt Frey.

Maurus Frey lebt mit seiner Familie in Kriens. Er ist begeisterter Jasser und Skitourengänger. Dank seines Teilzeitpensums und flexiblen Arbeitsbedingungen kann er einen kleinen Teil der Familienarbeit übernehmen.

Monique Frey, Fraktionspräsidentin
Maurus Frey, Parteipräsident