Vernehmlassungsantworten und Stellungnahmen - Archiv 2018

Vernehmlassungsantwort Änderung der Rechtsform der kantonalen Spitalunternehmen

Archiv: 13. Mai 2018

Die Grüne Partei Luzern lehnt eine Umwandlung der Spitalunternehmen in eine Aktiengesellschaft ab. Das Luzerner Kantonsspital und die Luzerner Psychiatrie arbeiten bereits heute erfolgreich, sind in der zentralschweizer Spitallandschaft gut positioniert und arbeiten mit anderen Spitälern zusammen.

Eine Aktiengesellschaft bringt unseres Erachtens falsche Leistungsanreize. Aktionäre werden ein Interesse an Gewinn haben und nicht das Wohl der Patientinnen und Patienten in den Mittelpunkt stellen. Eine Aktiengesellschaft ist ein Konstrukt, bei dem es nicht um ideelle Werte und Gemeinnützigkeit geht, sondern profitable Behandlungsmethoden werden ausgebaut. Wir Grünen sehen keine signifikaten Vorteile bei der Änderung der Rechtsform.

» Die Vernehmlassungsantwort der Grünen Luzern im Detail... (PDF 109 KB)