Grüne Vorstösse im Stadtparlament Luzern - Archiv 2017

Postulat: Senkung der Eintrittspreise für das Hallenbad

Archiv: 21. Dezember 2017

Marco Müller fordert den Stadtrat mit einem Postulat namens der G/JG-Fraktion auf, möglichst bald mittels Verhandlungen mit der Hallenbad AG zu prüfen, wie die Einzeleintritte im Hallenbad Luzern gesenkt werden können.

Derzeit kostet ein Einzeleintritt für Erwachsene im Hallenbad Luzern 12 Franken.

Dieser Preis ist viel zu teuer: Im alten Hallenbad Biregg Luzern waren es 8.50 Franken, die Stadt
St. Gallen verlangt ebenfalls 8.50 Franken. In der Stadt Zürich kostet der Eintritt in die Hallenbäder
8 Franken, in Bern 7 Franken. Damit liegt der Preis im Hallenbad Luzern massive 50 % höher. Dies
ist überrissen und nicht verhältnismässig.

Wir fordern den Stadtrat auf, möglichst bald mittels Verhandlungen mit der Hallenbad AG zu prü-
fen, wie die Einzeleintritte im Hallenbad Luzern gesenkt werden können, damit sie sich auf einem
ähnlichen Preisniveau wie im ehemaligen Hallenbad Biregg sowie in andern Städten bewegen. Die
Einzeleintritte haben sich dabei auch ohne Sportscard auf diesem Preisniveau zu bewegen; auch
die Tarife der Kinder und Jugendlichen sollen angepasst werden.