Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2016

Die Grünen Stadt Luzern formieren sich neu

Archiv: 24. Oktober 2016

Bild zu Die Grünen Stadt Luzern formieren sich neu
Bild zu Die Grünen Stadt Luzern formieren sich neu Der Vorstand der Grünen Stadt Luzern wählte an seiner letzten Sitzung Martin Abele (53) einstimmig in das Vize-Präsidium. Damit erhält der Präsident Marco Müller, vor kurzem in den Grossstadtrat gewählt, tatkräftige Unterstützung eines Politikprofis.

Der Wahlluzerner und Soziologe Martin Abele ist kein unbeschriebenes Blatt, zumindest nicht in Zürich. Dort präsidierte er 2013/2014 als höchster Zürcher den Gemeinderat. Zudem war er von 1996 bis 2002 Präsident der Grünen der Stadt Zürich. Diese Erfahrungen bringt Martin Abele nun sehr gerne in der Zentralschweiz im Vize-Präsidium der Grünen ein: "Die Grünen Luzern sind mir nach kürzester Zeit ans Herz gewachsen. Wir haben eine inspirierende Mischung jüngerer und älterer Politikerinnen und Aktivisten - Das motiviert mich ungemein."

Die Grünen Luzern sind erfreut mit ihm einen erfahren Politiker in der Parteileitung begrüssen zu dürfen. Präsident Marco Müller meint dazu: "Martin ist ein toller Typ - nach so vielen Jahren politischer Arbeit bringt er immer noch so viel Engagement mit, das ist äussert inspirierend." Marco Müller ist überzeugt, dass mit der Verstärkung im Präsidium die Partei perfekt aufgestellt ist, um die bevorstehenden Aufgaben in der Stadt Luzern anzupacken. Neben einem neuen Vize-Präsidium haben sich die Grünen auch im Vorstand neu formiert und Strukturen sowie Prozesse angepasst.