Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2012

MV: Auslagerung städtische Heime und Alterssiedlungen

Archiv: 18. September 2012

Am 14. Juni 2012 hat der Grosse Stadtrat entschieden, bis Mitte 2013 eine Auslagerung der städtischen Heime und Alterssiedlungen (HAS) in eine gemeindeeigene Aktiengesellschaft zu prüfen und ein Detailkonzept auszuarbeiten. Die Diskussion soll bei den Grünen schon frühzeitig lanciert werden.

Viel diskutierte Stichworte zur Auslagerung HAS in der Diskussion sind:
- Arbeitsbedingungen des Personals und Einführung eines Gesamtarbeitsvertrags für das Pflegepersonal
- Demokratische Mitbestimmung bei der städtischen Alterspolitik
- Zunehmender Wettbewerb auf dem Heim- und Alterssiedlungsmarkt
- Auswirkungen der neuen Pflegefinanzierung

Das Geschäft wurde durch Sozialdirektor Ruedi Meier vertreten. Die Grünen und Jungen Grünen im Parlament haben dieses Thema intern intensiv diskutiert. In der Ratssitzung haben sie gefordert, dass auch ein Verbleib in der Stadtverwaltung geprüft werden soll und haben die Auslagerung abgelehnt.
Wir möchten euch für einen Informations- und Diskussionsabend einladen, um die Thematik gemeinsam zu diskutieren.

Stefanie Wyss wird die Überlegungen der Grossstadtratsfraktion zusammenfassen. Ruedi Meier wird gegenüber uns Grünen darlegen, warum er eine Auslagerung richtig findet. Er stellt sich dieser Diskussion auch noch nach seinem Amtsende als Sozialdirektor.


Dienstag, 18. September 2012, 19:30 Uhr,
im Betagtenzentrum Dreilinden, Schweizerhausstrasse 10
Panoramasaal, Haus Brisen, 4. Stock