Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2012

Rücktritt Co-Präsidium Grüne Kanton Luzern

Archiv: 27. Februar 2012

Die Co-Präsidentinnen der Grünen Kanton Luzern, Kantonsrätin Monique Frey und Grossstadträtin Katharina Hubacher, treten zurück. Turnusgemäss werden sie den Stab für die nächste Legislatur an ihre Nachfolge übergeben.

Seit dem Mai 2008 haben die beiden Co-Präsidentinnen die Grünen Kanton Luzern mit Engagement und Ausdauer, aber auch mit viel Freude geführt. Dabei erlebten sie die ganze Palette an Emotionen: Es wurde gelacht und sich genervt, gekämpft und gefreut, lobbiert und vernetzt, verloren und gesiegt. Dabei mussten sie Kritik einstecken und Gleichgültigkeit ertragen, durften aber auch immer wieder viel Lob, Anerkennung und Unterstützung erfahren. Nun ist für beide die Zeit gekommen, den Stab weiterzugeben.

Die Suche nach den NachfolgerInnen läuft ‐ es ist dabei offen, ob es einen Präsidenten oder eine Präsidentin oder wieder ein Co-Präsidium geben wird. Das neue Präsidium soll an der Generalversammlung der Grünen im Juni 2012 gewählt werden.

Ihm steht die Aufgabe zu, die Grünen in die nächste Legislatur mit dem Höhepunkt des Wahljahres 2015 zu führen. Weiter werden die folgenden Jahre geprägt sein vom Umbau der Energieproduktion und der Wirtschaft. Druck dafür machen die beiden Initiativen der Grünen zum Atomausstieg und für eine grüne Wirtschaft, welche den Umbau der Wegwerfwirtschaft zu einer umweltfreundlichen und gerechten Kreislaufwirtschaft vorsieht. Auch der Kanton Luzern muss in beiden Bereichen Meilensteine erreichen, um auf die veränderten Rahmenbedingungen adäquat reagieren zu können.