Grüne Vorstösse im Stadtparlament Luzern - Archiv 2010

Jährliche Waldtage in Luzern

Archiv: 2. März 2010

Postulat von Luzia Mumenthaler-Stofer namens der SP/JUSO-Fraktion und Edith Lanfranconi-Laube namens der G/JG-Fraktion

Auf eine Motion der SP hin hatte die Gemeinde Littau vor drei Jahren einen jährlichen Waldtag eingeführt. Dabei wurden für die breite Bevölkerung auf sehr attraktive Weise Fragestellungen rund um den Wald präsentiert, zum Beispiel Fauna und Flora, Waldbewirtschaftung, Umweltschutz oder Gewässerschutz. Kinder und Jugendliche wurden speziell angesprochen. Die Anlässe waren ein grosser Erfolg und äusserst beliebt bei der Bevölkerung. Organisiert wurden die Waldtage durch die Umweltschutzstelle zu vergleichsweise geringen Kosten. Das Ökomobil hat mit der Erlebnisschule viel Erfahrung, die für einen analogen Waldtag für die ganze Bevölkerung genutzt werden könnten.

Es ist äusserst wichtig, dass der städtischen Bevölkerung die Bedeutung des Waldes in seinen vielfältigen Funktionen bewusst gemacht wird. Naturerlebnisse sind Voraussetzung für eine lebendige Beziehung zur Umwelt und fördern den Respekt vor der Natur. Damit wird das Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge gestärkt und gleichzeitig die Gesundheit gefördert.

Der Stadtrat wird in diesem Sinne aufgefordert, zu prüfen, ob ein entsprechendes Projekt langfristig (z. B. jährliche "Waldtage") im ganzen Stadtgebiet durchgeführt werden kann.