Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2005

NEIN zur Änderung des Arbeitsgesetzes, JA zur Gentechfrei-Initiative

Archiv: 11. November 2005

Medienmitteilung Grünes Bündnis Kanton Luzern

Das Grüne Bündnis Luzern sagt Nein zur Änderung des Arbeitsgesetzes, über die am 27. November 2005 abgestimmt wird. Der arbeitsfreie Sonntag ist eine alte, wichtige Errungenschaft und liegt im Interesse der ganzen Gesellschaft, besonders aber im Interesse der Familien und des sozialen Lebens. Wir weisen auch darauf hin, dass die gegnerische Kampagne trügt: Läden, die heute sonntags am Bahnhof geöffnet sind, werden dies auch bleiben, wenn die Ausdehung der Sonntagsarbeit abgelehnt wird.

Das GB sagt Ja zur Gentechfrei-Initiative. Die Initiative fordert fünf Jahre Verzicht auf Gentechnologie in der Schweizer Landwirtschaft. Dieser Verzicht ist wichtig, denn die langfristigen Auswirkungen des Konsums genmanipulierter Lebensmittel sind bisher nicht bekannt. Die Initiative bietet der Schweizer Landwirtschaft auch die Chance, ihre Qualitätsprodukte vorteilhaft zu positionieren. Uns Grünen ist auch die Solidarität mit den Bauern in der Dritten Welt wichtig: Der Anbau von Gentech-Pflanzen liefert diese Bauern den Agromultis aus. Gentechnik ist kein Heilmittel gegen Hunger und Armut - im Gegenteil.