Grüne Vorstösse im Stadtparlament Luzern - Archiv 2004

Sanierungsplanung Hallenbad Luzern

Archiv: 17. Mai 2004

Postulat von Beat Züsli, namens der SP-Fraktion, und Katharina Hubacher, namens der GB-Fraktion

Die Stadtluzerner Stimmbevölkerung hat am 16. Mai 2004 den Projektierungskredit für das Hallenbad abgelehnt. Damit hat sich die Bevölkerung gegen einen Neubau im Freibad Tribschen ausgesprochen.

Nun sollen die Möglichkeiten einer Sanierung des bestehenden Hallenbades und das Ausbaupotenzial detailliert geprüft werden. Im Vordergrund steht die Variante mit einer erheblichen Vergrösserung der Wasserfläche. Um den Vergleich anstellen zu können und allenfalls auch die Bevölkerung in einer Variantenabstimmung entscheiden zu lassen, ist auch die Möglichkeit einer reinen Sanierung ohne Ausbau in die Überlegungen einzubeziehen. Um eine Vielfalt an Ideen und Lösungsvorschlägen zu erhalten, ist ein wettbewerbsähnliches Verfahren (beispielsweise Studienauftrag an mehrere Planungsfirmen bzw. Planungsteams) vorzusehen.

Der Stadtrat wird aufgefordert, das dazu notwendige Planungsverfahren unverzüglich einzuleiten.