Grüne Vorstösse im Stadtparlament Luzern - Archiv 2002

Postulat - Ein neuer Standort für den Flohmarkt in Luzern

Archiv: 18. September 2002

eingereicht am 18. Sept. 2002, von Katharina Hubacher, GB-Grossstadträtin, Luzern, namens der GB-Fraktion

Während der Saison von April bis September findet jeden Samstag zwischen Reuss- und Spreuerbrücke bei dichtem Gedränge der beliebte Flohmarkt statt. Die Stände stehen dicht gedrängt. Verkäufer/innen haben wenig Platz, um ihre Waren auszustellen. Kundinnen haben Mühe, die angebotene Ware in Ruhe zu besichtigen und auszuwählen. Die Stände müssen jeweils Monate im Voraus bei der Gewerbepolizei beantragt werden. Oft ist kein Standplatz mehr frei.

In der Grabenstrasse und im Löwengraben ist nun eine autofreie Strasse entstanden, die dringend belebt werden soll. Wir bitten den Stadtrat, eine Verlegung des Flohmarktes an die Grabenstrasse und evtl. den Löwengraben zu prüfen. Wir sind überzeugt, dass am neuen Standort bessere Platzverhältnisse herrschen würden. Der autofreie Strassenzug würde durch den publikumswirksamen Flohmarkt räumlich belebt. Die Geschäfte hätten neue Kundinnen.