Grüne Vorstösse im Kantonsparlament Luzern - Aktuell

Aktuelle Grüne Vorstösse im Kantonsparlament Luzern


10. September 2019
Instanbul-Konvention sicherstellen
Noëlle Bucher und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, eine bedarfsgerechte Anzahl Schutzplätze für Opfer von häuslicher Gewalt im Kanton Luzern bereitzustellen und die Finanzierung dieser Plätze sowie weiterer Massnahmen zur Umsetzung der Istanbul-Konvention sicherzustellen. Weiter lesen...

9. September 2019
Mangel an Lehrpersonen
Noëlle Bucher und Mitunterzeichnende erkundigen sich mit einer Anfrage beim Regierungsrat nach den Schwierigkeiten, offene Stellen an den Volksschulen mit adäquat ausgebildeten Lehrpersonen zu besetzen, und einem allfälligen Zusammenhang mit den kantonalen Sparmassnahmen der vergangenen Jahre. Weiter lesen...

9. September 2019
Aufenthaltsbewilligung für Studierende
Urban Frye und Mitunterzeichnende erkundigen sich mit einer Anfrage beim Regierungsrat nach der Praxis bei der Erteilung von Aufenthaltsbewilligungen für Studierende aus Drittstaaten an der Hochschule und Universität Luzern. Weiter lesen...

9. September 2019
Schontage aufheben
Noëlle Bucher und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, die Beschränkung der Sammeltage (Sammelverbot 1. bis 7. jeden Monats) aufzuheben und zu prüfen, ob auf Kantonsgebiet Pilzschutzgebiete eingerichtet werden sollen. Weiter lesen...

9. September 2019
Umfassende Digitalstrategie
Rahel Estermann und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, für die geplante Digitalisierungsstrategie den Begriff «Digitalisierung» in seiner Bedeutung auszuweiten. Weiter lesen...

24. Juni 2019
Tiefe Löhne am Luzerner Theater
Künstlerinnen und Künstler, welche an der Oper, am Theater oder am Ballett engagiert werden, haben eine jahrelange Ausbildung hinter sich. Die lange Ausbildung müsste sich eigentlich auch in der Entlöhnung widerspiegeln. Leider aber ist dies nicht der Fall, vor allem am Luzerner Theater, welches schweizweit am untersten Ende der Skala steht. Weiter lesen...

17. Juni 2019
öV-freundliche Preispolitik
Gabriela Kurer und Mitunterzeichnende beauftragen den Regierungsrat mit einem Postulat zu prüfen, wie im Kanton Luzern mittels Preisgestaltung im öffentlichen Verkehr (öV) der Modalsplit zugunsten des öV verschoben werden kann. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Moratorium Kantonsstrassen
Judith Schmutz und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, ein Moratorium für den Neu- und Ausbau von Kantonsstrassen für den motorisierten Verkehr zu erlassen. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Ausbau des Velonetzes
Samuel Zbinden und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, das kantonale Radroutenkonzept so anzupassen, dass der Modalsplit zu Gunsten des Velos erhöht werden und der Bau eines lückenlosen Netzes von Velobahnen, Velostrassen, Velowegen und Velostreifen im ganzen Kanton in Zusammenarbeit mit den Gemeinden und Dritten in die behördenverbindlichen Vorgaben des Radroutenkonzeptes aufgenommen werden kann. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Klimarelevante Themen in der Ausbildung
Valentin Arnold und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, für die Aus- und Weiterbildung von Landwirtinnen und Landwirten ein Konzept zur Vermittlung klimarelevanter Themen in der Landwirtschaft zu erstellen und umzusetzen. Weiter lesen...

17. Juni 2019
CO2-neutrale Gebäude
Jonas Heeb und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, das kantonale Energiekonzept so auszulegen, dass der Kanton Luzern einen CO2-freien Gebäudepark aufweist. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Netto null CO2-Emissionen
Jonas Heeb und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, die Massnahmen und Ziele im Bericht zur Klima- und Energiepolitik im Kanton Luzern so darzulegen, dass eine Reduktion des CO2-Ausstosses bis 2030 auf netto null CO2-Emissionen pro Einwohnerin und Einwohner im Kanton Luzern resultiert. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Biodiversitätsförderung bei Kantonseigentum
Fabrizio Misticoni und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, bis Ende 2020 einen Massnahmenplan auszuarbeiten, anhand dessen an kantonseigenen Immobilien und auf kantonseigenen Grundstücken klimaschonende und dem Standort angepasste Bewirtschaftungsformen praktiziert und artenreiche Lebensräume geschaffen werden können. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Klima-Sensibilisierung von Kindern
Noëlle Bucher und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, Kinder und Jugendliche im Kanton Luzern via Schule aktiv für den Klimaschutz zu sensibilisieren. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Moratorium Hochstammobstbaum-Fällung
Andreas Hofer und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, per 1. Juli 2019 ein Moratorium für die Vollstreckung und Anordnung von Rodungsverfügungen für Hochstammobstbäume, die von Feuerbrand befallen sind, in Kraft zu setzen. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Ermittlung «Happy Planet Index»
Urban Frye und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, in periodischen Abständen den «Happy Planet Index» für den Kanton Luzern zu ermitteln, um den Fortschritt beim Ziel, die Nachhaltigkeit beim Wirtschaftswachstum zu fördern, genauer evaluieren zu können. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Rezyklieren von Kunststoff
Christina Reusser und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einer Motion auf, das Sammeln und das Recycling von Kunststoffabfällen im Kanton Luzern einzuführen. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Reduktion von Kunststoffabfällen
Christina Reusser und Mitunterzeichnende beauftragen den Regierungsrat mit einem Postulat abzuklären, ob und wie im Kanton Luzern eine Reduktion von Kunststoffabfällen bewirkt werden kann. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Weiterentwicklung Verkehrsverbund
Hannes Koch und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einem Postulat auf, sich für eine Weiterentwicklung des Verkehrsverbundes Luzern (VVL) einzusetzen, mit der eine umweltschonende, platzsparende und energieeffiziente Mobilität gefördert wird. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Nachhaltiges Beschaffungswesen
Noëlle Bucher und Mitunterzeichnende beauftragen den Regierungsrat mit einer Motion, bei allen öffentlichen Beschaffungen des Kantons Luzern auf die ökologische und soziale Nachhaltigkeit zu achten und das Thema «Nachhaltigkeit» im Beschaffungswesen des Kantons Luzern institutionell zu verankern. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Ökologisierung der Motorfahrzeugsteuer
Hannes Koch und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einer Motion auf, die Berechnung der Motorfahrzeugsteuer für Personenwagen (SRL Nr. 776; §§ 12 und 13) zu überarbeiten und als ein zeitgemässes und ökologisiertes System auszugestalten. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Fördermodell für Onlineangebote
Rahel Estermann und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einer Motion auf, die gesetzlichen Grundlagen für ein Modell für die Förderung von Medienangeboten im Onlinebereich auszuarbeiten sowie dessen Finanzierung aufzuzeigen. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Planungsbericht Medienförderung
Rahel Estermann und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat mit einer Motion auf, Instrumente der indirekten und der direkten Medienförderung auszuarbeiten, um die Medienvielfalt im Kanton Luzern sicherzustellen. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Klima-Sensibilisierung im Natur-Museum
Monique Frey und Mitunterzeichnende bitten die Regierung um Antworten, die aufzeigen, wie das Natur-Museum Luzern aktuell und in Zukunft in Sonder- und Dauerausstellungen, in Vermittlungs- und Informationsangeboten sowie in den Sammlungen das Thema Klima und Klimaveränderung bearbeitet. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Klimastrategie der LUKP
Urban Frye und Mitunterzeichnende erkundigen sich mit einer Anfrage beim Regierungsrat, wie er sich bei der Luzerner Pensionskasse LUKP einzusetzen gedenkt, damit ihr Anlagereglement mit den vorhandenen Bestimmungen zum nachhaltigen und klimarisikobewussten Anlegen auch wirklich umgesetzt wird. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Aktionsprogramm gegen Food-Waste
Rahel Estermann und Mitunterzeichnende erkundigen sich mit einer Anfrage beim Regierungsrat nach dem Aktionsprogramm Food-Waste, das 2018 abgeschlossen wurde, sowie zu den Folgeaktivitäten. Weiter lesen...

14. Mai 2019
Rosenfest statt Fluglärm
Vom 5. bis 7. Juli 2019 findet in Weggis das 87. Rosenfest statt. Ein traditioneller Anlass bei dem jeweils die Rosenkönigin gekürt wird. Doch neben dem Fest sind auch über 600 Flugbewegungen an den Ufern der Seegemeinde geplant. Kantonsrat Andreas Hofer fordert per Vorstoss, dass die Bewilligung für den lärmigen und unökologischen «Fly-In» zurückgezogen wird. Weiter lesen...

6. Mai 2019
Schutz von Kindern bei Wegweisungen
Der Regierungsrat wird aufgefordert, bei hängigen und zukünftigen Fällen von durch das Amt für Migration ausgesprochenen Wegweisungen, bei welchen Klagen beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte hängig sind, den Vollzug der Wegweisung überprüfen zu lassen und diesen im Sinne einer vorsorglichen Massnahme aufzuschieben. Weiter lesen...

23. April 2019
Publikation Mobilitätszahlen 2040
Urban Frye und Mitunterzeichnende fordern den Regierungsrat auf, die für 2040 neu erhobenen Mobilitätszahlen, die zur Überprüfung der Spange Nord als Grundlage herangezogen werden, ohne Verzug offen zu legen. Weiter lesen...

25. März 2019
Mängel im Datenschutz
Hans Stutz und Mitunterzeichnende stellen dem Regierungsrat mit einer Anfrage verschiedene Fragen zum Datenschutz im Kanton Luzern und wie die vom Europäischen Rat festgestellten Mängel behoben werden können. Weiter lesen...

25. März 2019
Spezialkommission Treibhausgase
Monique Frey und Mitunterzeichnende fordern mit einem Postulat die Einsetzung einer Spezialkommission, welche Massnahmen im Kanton Luzern ausarbeitet, damit die Emission von Treibhausgasen reduziert und Anpassungen an die Klimaveränderung umgesetzt werden. Weiter lesen...

25. März 2019
Sorgsamer Umgang mit Wasser
Andreas Hofer und Mitunterzeichnende bitten den Regierungsrat mit einem Postulat, eine Wake-and-camp-Anlage in Ettiswil nicht zu bewilligen und eine allfällige Umzonung der Liegenschaft Balmhof von der Landwirtschaftszone in eine Sonderbauzone abzuweisen. Weiter lesen...

20. März 2019
Ausrufung Klimanotstand
Am Samstag, 2. Februar 2019, wie auch am Freitag, 15. März 2019, gingen in Luzern jeweils über 2'000 Schüler*innen gemeinsam mit engagierten Erwachsenen auf die Strasse. Sie forderten und werden auch an künftigen Aktionen fordern, dass Parlament und Regierung sofort effektiv und konsequent handeln, damit die drohende Klimakatastrophe abgewendet werden kann. Jetzt muss der Kanton Luzern handeln. Weiter lesen...