Artikel und Pressemitteilungen - Aktuell

Aktuelle Artikel und Pressemitteilungen


14. September 2019
Veranstaltung Grüner Wald - Nachhaltiges Holz
Die Veranstaltung der Grünen im Rathaus Willisau vom Donnerstagabend wollte für die komplexen Zusammenhänge rund um die Bedeutung des Waldes und die Holzwirtschaft sensibilisieren und auf nachhaltige Verwendung von Holz in Firmen der Region aufmerksam machen. Weiter lesen...

12. September 2019
Finanzierung des Projekts "Hebamme-Zentralschweiz sicherstellen
Das Pilotprojekt "Hebamme-Zentralschweiz" verfolgt das Ziel, die medizinische Betreuung Mütter und ihre Neugeborenen nach Austritt aus dem Spital optimal zu organisieren und damit zu einer qualitativ hochstehenden medizinischen Versorgung beizutragen. Weiter lesen...

12. September 2019
Finanzierung des Projekts "Hebamme-Zentralschweiz" sicherstellen!
Das Pilotprojekt "Hebamme-Zentralschweiz" verfolgt das Ziel, die medizinische Betreuung von Müttern und ihren Neugeborenen nach Austritt aus dem Spital optimal zu organisieren und damit zu einer qualitativ hochstehenden medizinischen Versorgung beizutragen. Weiter lesen...

10. September 2019
Bild zu Rücktritt Christina Reusser Bild zu Rücktritt Christina Reusser Rücktritt Christina Reusser
Christina Reusser hat sich entschlossen in der Oktobersession aus dem Kantonsrat zurück zu treten. Christina Reusser ist 2007 in den Kantonsrat gewählt worden und vertrat die Grünen während acht Jahre in der Staatspolitischen Kommission (SPK). Weiter lesen...

9. September 2019
Ausreichend Plätze im Frauenhaus Luzern bereitstellen und Finanzierung sicherstellen!
Mangels Platz wird in der Schweiz jedes vierte Opfer, das Schutz in einem Frauenhaus sucht, abgewiesen. Wir fordern ausreichend Plätze im Frauenhaus Luzern und die Sicherstellung der Finanzierung durch den Kanton. Weiter lesen...

6. September 2019
Pilzschontage abschaffen!
Der Kanton Luzern ist einer von fünf Kantonen, der noch Pilzschontage kennt. Diese haben keine positiven Wirkungen auf den Bestand und die Vielfalt von Pilzen. Wir fordern deshalb eine Aufhebung der Schontage im Kanton Luzern. Weiter lesen...

6. September 2019
Fraktionsausflug nach Hüswil
Der diesjährige Fraktionsausflug am Dienstag, 10.9. führt die Grünen des Kantons Luzern nach Schötz zur Renggli Holzbau AG. Weiter lesen...

5. September 2019
Grüne fordern Transparenz
Die fehlende Transparenz bei den Parteifinanzen sorgt immer wieder für Kritik. Um dieser Kritik zu begegnen, haben die Grünen Kanton Luzern ihr Wahlkampfbudget zu den Ständeratswahlen veröffentlicht und fordern alle anderen Parteien in einem offenen Brief dazu auf, es den Grünen gleich zu tun. Weiter lesen...

5. September 2019
Neues Luzerner Theater
Die Grünen begrüssen die Absichten von Stadt und Kanton bezüglich Erneuerung des Luzerner Theaters. Zuerst jedoch muss eine breite inhaltliche Diskussion Klarheit schaffen, welchen Ansprüchen das Theater genügen und welche Aufgaben es erfüllen soll. Ebenfalls verbessert werden muss die prekäre Lohnsituation des künstlerischen und technischen Personals. Weiter lesen...

5. September 2019
Für eine umfassende Luzerner Digitalstrategie
Der Kanton Luzern braucht eine umfassende «Digitale Strategie», nicht einfach besseres E-Government. Für diese Strategie soll er zusammenarbeiten mit der Bevölkerung, Unternehmen und vielfältigen Partnerorganisationen. Denn die Digitalisierung ist nicht einfach ein Effizienzprogramm, sondern betrifft viele weitere Bereiche unseres Zusammenlebens. Damit Luzern die Digitalisierung im Kanton mitgestalten kann, benötigt er einen umfassenden Blick. Nur so kann der Kanton koordinierte Handlungen mit privaten und gesellschaftlichen sowie anderen öffentlichen Akteuren angehen. Weiter lesen...

3. September 2019
Statt Sparwut nun endlich Leistungsverbesserungen
Zum Aufgaben- und Finanzplan 2020-2023: Der AFP 20-23 zeigt es deutlich: Nicht die erfolglose Tiefsteuerstrategie, sondern die moderaten Steuererhöhungen bewirken eine Verbesserung der bis anhin von der bürgerlichen Sparwut begleiteten desolaten Finanzlage. Das Ziel jedoch, dass auch jene Menschen in diesem Kanton ein würdiges Leben führen können, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, ist noch lange nicht erreicht. Weiter lesen...

22. August 2019
Acht Grüne Unternehmer*innen kandidieren für den Nationalrat
Die Grünen Kanton Luzern treten mit einer Liste von acht Unternehmerinnen zu den nationalen Wahlen an. Am Mittwochabend wurde die Kandidierenden im Velociped Kriens nominiert. Sie sind überzeugt: Die Zukunft gehört den Unternehmen, die sich lossagen von fossilen Energien, die nachhaltige Produkte herstellen und umweltverträglich als auch sozial handeln. Weiter lesen...

21. August 2019
Christian Hochstrasser neuer Fraktionschef
Die Fraktion der Grünen/Junge Grünen im Grossen Stadtrat wird neu von Christian Hochstrasser als Fraktionschef geleitet. Er folgt auf Korintha Bärtsch, die im April in den Kantonsrat gewählt wurde. Ausserdem kommt es zu Wechseln in den Kommissionen. Weiter lesen...

9. August 2019
Heidi Rast und Martin Abele rücken in den Grossstadtrat Luzern nach
Die Grünen der Stadt Luzern haben die Nachfolge für die beiden neu zu besetzenden Sitzen im Grossstadtrat geregelt. Die 52-jährige sozio-kulturelle Animatorin Heidi Rast und der 55-jährige Soziologe Martin Abele nehmen am 5. September die Plätze der in den Kantonsrat gewählten Korintha Bärtsch und Noëlle Bucher ein. Weiter lesen...

8. August 2019
Bodenversiegelung sofort stoppen!
Obwohl die Klimaerwärmung schon lange bekannt und Hitzesommer kein neues Phänomen sind, wird in der Stadt Luzern nach wie vor viel zu viel wertvoller Boden mit Asphalt versiegelt. Die Vorzone der Allmend und die aktuelle Neugestaltung vom Bleichergärtli zeigen dies deutlich auf. Mit einem dringlichen Vorstoss fordern wir darum den Stadtrat auf, die Bodenversiegelung per sofort zu stoppen. Weiter lesen...

25. Juli 2019
Bild zu Velotour zu 83 Gemeinden Bild zu Velotour zu 83 Gemeinden Velotour zu 83 Gemeinden
Eine Velotour führt die Ständeratskandidatin der Grünen, Monique Frey, zu allen 83 Luzerner Gemeinden. Sie besucht alle Gemeindehäuser. Sommervelotouren macht sie bereits seit über 10 Jahren. Dieses Jahr hat sie sich diese spezielle Tour für ihre Ferienwochen zusammengestellt. Sie geniesst die Landschaft und die Gastfreundschaft. Weiter lesen...

3. Juli 2019
Korintha Bärtsch und Noëlle Bucher treten aus dem Grossen Stadtrat zurück
Am 31. März wurden Korintha Bärtsch (35) und Noëlle Bucher (33) glanzvoll in den Luzerner Kantonsrat gewählt. Nun treten die beiden auf Ende August von ihrem langjährigen Amt als Grossstadträtinnen der Stadt Luzern zurück. Zusammen haben sie mehr als zwanzig Jahre lang die städtische Politik geprägt. Weiter lesen...

24. Juni 2019
Klimasession: Viel Symbolik, wenig konkrete Massnahmen
Die Grünen Kanton Luzern begrüssen die sanften Fortschritte für mehr Klimaschutz im Kantonsrat. Doch nach rund der Hälfte der behandelten Geschäfte zum Thema zeigt sich: Neben viel Symbolik scheitern griffige Massnahmen weiterhin an der Bereitschaft der rechtsbürgerlichen Kräfte. Weiter lesen...

17. Juni 2019
Samuel Zbinden: Rede des jüngsten Kantonsratsmitgliedes
Im Rahmen der konstituierenden Sitzung der Legislatur 2019 - 2023 hielt Samuel Zbinden die Rede als jüngstes Kantonsratsmitglied. Der Grüne betonte die grossen Herausforderungen des Rates in den kommenden Jahren. Namentlich im Bereich Klimaschutz und der Gleichberechtigung. Weiter lesen...

11. Juni 2019
Bild zu Sondersession: Klima-Plan für Luzern Bild zu Sondersession: Klima-Plan für Luzern Sondersession: Klima-Plan für Luzern
Am 24. Juni findet die Sondersession Klima statt. Einen Tag beschäftigt sich der Kantonsrat mit dem Thema Klimaschutz. Die Grünen Kanton Luzern fordern im Rahmen des #KlimaplanLU Massnahmen für den Klimaschutz auf allen Ebenen - dazu hat die Kantonsratsfraktion ein grosses Vorstosspaket eingereicht. Mit einer Online-Petition kann die Bevölkerung den Plan unterstützen. Weiter lesen...

6. Juni 2019
Bild zu Grüne Luzern nominieren Kandidat*innen für National- und Ständerat Bild zu Grüne Luzern nominieren Kandidat*innen für National- und Ständerat Grüne Luzern nominieren Kandidat*innen für National- und Ständerat
Die Mitglieder der Grünen Kanton Luzern nominierten am Donnerstag die Kandidierenden für National- und Ständerat. Im Zentrum der Kampagne steht das Klima - und die Stärkung der Frauen in der Bundesversammlung. Ausserdem beschloss die Partei eine Listenverbindung mit SP, glp und Integrale Politik einzugehen. Weiter lesen...

29. Mai 2019
Vorschlag Kandidierende National- und Ständerat für Nominationsversammlung
Am Donnerstag 6. Juni 2019 nominieren die Mitglieder der Grünen Kanton Luzern die Kandidierenden für die nationalen Wahlen 2019. Die vom kantonalen Vorstand der Grünen eingesetzte Wahlgruppe schlägt der grünen Mitgliederversammlung folgende Kandidaturen für die National- und Ständeratswahlen 2019 vor: Weiter lesen...

29. Mai 2019
Klimaschutz jetzt: Schluss mit abwarten - handeln
Der Regierungsrat hat am Dienstag Stellung genommen auf verschiedene Vorstösse im Bereich Klimaschutz. Die Grünen begrüssen die vorgeschlagene Projektgruppe und den Planungsbericht Energie- und Klimapolitik. Die Reaktion auf die zahlreichen Vorstösse der Grünen Fraktion lässt jedoch weiter am Handlungswillen der Regierung für einen wirksamen Klimaschutz zweifeln. Weiter lesen...

19. Mai 2019
2. Wahlgang Regierungsrat
Die Grüne Regierungsratskandidatin Korintha Bärtsch erzielt im zweiten Wahlgang ein starkes Resultat. Die Partei wertet ihre breite Unterstützung in der Bevölkerung als grossen Erfolg. Die Wiederwahl der beiden bisherigen Kandidaten ist eine Enttäuschung. Das sehr gute Resultat der Grünen Kandidatin ist aber auch ein Auftrag der Bevölkerung an den Regierungsrat, die bisherige Politik zu korrigieren. Weiter lesen...

17. Mai 2019
Jahresversammlung 2019
Am Mittwoch, 22. Mai 2018, 19:15 Uhr (Apéro ab 18:00 Uhr), findet in Luzern (Ruderclub Reuss, Alpenquai 31) die Jahresmitgliederversammlung der Grünen Kanton Luzern statt. Die Einladung, das Protokoll aus dem Vorjahr und die Finanzdaten können hier eingesehen werden. Weiter lesen...

14. Mai 2019
Palaver-Rückblick: Imponieren statt informieren?
Ist die PR der neue Journalismus? Gegen 30 Personen drängten sich zu dieser Frage am 13. Mai 2019 in den Raum der Redaktionskonferenz von Zentral Plus, um den Input von Urs Jecker, Journalist und Dozent für Kommunikation und Rhetorik an der Hochschule Luzern zu hören und darüber zu palavern: Weiter lesen...

9. Mai 2019
Bild zu Ein ganzer Kanton steht hinter Korintha Bärtsch Bild zu Ein ganzer Kanton steht hinter Korintha Bärtsch Ein ganzer Kanton steht hinter Korintha Bärtsch
Die Regierungsratskandidatur von Korintha Bärtsch im zweiten Wahlgang erhält breite Unterstützung. Seit Anfang April spendeten mehr als 400 Personen aus dem ganzen Kanton insgesamt 60'000 Franken an ihre beiden Komitees - und Privatpersonen stellten über 350 Plakate auf ihrem privaten Grund. Die Mitgliederzahl der zwei Komitees ist auf über 1500 angestiegen. Weiter lesen...

9. Mai 2019
Motion über einen Planungsbericht zur kantonalen Medienförderung
Der Regierungsrat wird aufgefordert, Instrumente der indirekten und der direkten Medienförderung auszuarbeiten, um die Medienvielfalt im Kanton Luzern sicherzustellen. Er soll in einem Planungsbericht mögliche Modelle wie auch deren Finanzierung und gesetzlichen Anpassungsbedarf aufzeigen. Weiter lesen...

9. Mai 2019
Motion über ein Fördermodell für Online-Medienangebote
Der Regierungsrat wird aufgefordert, die gesetzlichen Grundlagen für ein Modell für die Förderung von Medienangeboten im Online-Bereich auszuarbeiten sowie dessen Finanzierung aufzuzeigen. Weiter lesen...

9. Mai 2019
Medienmitteilung Medienförderung: Der Kanton Luzern muss die Initiative ergreifen
Seit Jahren wird die Vielfalt auf dem Medienplatz Luzern kleiner. Der Kanton Luzern muss jetzt die Initiative ergreifen. Die Luzerner Grünen schlagen ein Fördermodell für Online-Medienangebote vor. Längerfristig braucht es zudem eine Auslegeordnung, wie die regionale Medienvielfalt als Voraussetzung für unsere Demokratie gesichert werden kann. Weiter lesen...

8. Mai 2019
AFR18 - ohne geht es besser
Die Grünen haben das Komitee "Für gerechte Aufgabenverteilung" gegründet und lehnen die AFR18 ab. Sie wollen nach einem NEIN am 19. Mai im erneuerten Kantonsrat ein gerechteres System erarbeiten. Weiter lesen...

30. April 2019
Bereits über 1000 Luzerner Frauen stehen hinter Korintha Bärtsch
Über 1000 Luzernerinnen aus dem ganzen Kanton Luzern sind dem Frauenkomitee «Nicht ohne uns» beigetreten. Sie alle machen sich für die Wahl von Korintha Bärtsch in den Regierungsrat stark. Darunter alle ehemaligen Regierungsrätinnen des Kantons Luzern und verschiedene alt Nationalrätinnen. Weiter lesen...

12. April 2019
Neue Visualisierungen zeigen Fluhmühle
Die Regierung des Kantons Luzern gibt sich in der Variantenanalyse um die Spange Nord ergebnisoffen. Gleichzeitig schlägt sie einen Sonderkredit zur Vorbereitung der Fluhmühlebrücke vor. Die Grünen Luzern sehen keine Notwendigkeit zu Lasten des Fluhmühlequartiers dem Abschluss der Variantendiskussion vorzugreifen. Weiter lesen...

1. April 2019
Bild zu Grün-Linke Kräfte setzen auf Korintha Bärtsch Bild zu Grün-Linke Kräfte setzen auf Korintha Bärtsch Grün-Linke Kräfte setzen auf Korintha Bärtsch
Die Grüne Regierungsratskandidatin Korintha Bärtsch erzielte am Sonntag mit rund 43'000 Stimmen ein historisches Resultat. Sie erhielt deutlich mehr Stimmen als der amtierende Finanzdirektor Marcel Schwerzmann. Die erfahrene grüne Politikerin stellt sich erneut zur Wahl. SP, Grünliberale und Grüne einigen sich konsequenterweise auf die Grüne Kandidatin für den zweiten Wahlgang. Weiter lesen...

31. März 2019
Bild zu Grüne feiern Klimawahl Bild zu Grüne feiern Klimawahl Grüne feiern Klimawahl
Diesen Sonntag hat die Luzerner Bevölkerung eine grünere und solidarischere Politik gewählt. Damit ist der Weg bereitet für eine konsequentere Umwelt- und Klimaschutzpolitik im Kanton Luzern. Weiter lesen...

25. März 2019
Bürgerliche abwählen!
Den Bürgerlichen ist das Klima nur vordergründig wichtig: Die FDP spricht von ihrer grünen DNA und die CVP reicht Vorstösse ein. Doch SVP und FDP schafften es im Kantonsrat Luzern hoffentlich zum letzten Mal Vorstösse zum Klima zu verzögern. Die einzig richtige Antwort ist die Wahl von KantonsrätInnen der Grünen, welche seit über 30 Jahre Klimapolitik betreiben. Weiter lesen...

22. März 2019
Bild zu Klimanotstand im Kanton Luzern Bild zu Klimanotstand im Kanton Luzern Klimanotstand im Kanton Luzern
Wir müssen den Klimanotstand ausrufen! Dies fordert die internationale Klimastreik-Bewegung, der sich tausende von Luzernerinnen und Luzernern angeschlossen haben. Ein überparteilich abgestütztes, dringliches Postulat bringt die Forderung ins Luzerner Kantonsparlament: Die Luzerner Politik muss anerkennen, dass die Eindämmung des Klimawandels von höchster Priorität ist. Weiter lesen...

21. März 2019
Europäisch zertifiziert: Luzerner Datenschutz miserabel
Die Rechnung 2018 des Kantons Luzern ist nur deshalb so positiv, weil gesetzlich vorgeschriebene Aufgaben nicht ausreichend umgesetzt werden. Zum Beispiel der Datenschutz. Weiter lesen...

19. März 2019
Wahlkampfbudget Grüne Kanton Luzern
Die Grüne Partei des Kantons Luzern verpflichtet sich zur Transparenz über ihre Finanziellen Verhältnisse. Demokratie darf nicht gekauft und Partikulärinteressen geopfert werden. Darum fordern wir alle politischen Akteure im Kanton Luzern auf, ebenfalls die Finanzierung ihrer politischen Arbeit offenzulegen. Weiter lesen...

18. März 2019
Gewinne auf dem Buckel der Schwächsten
Vollmundig verkündet der Finanzdirektor, das positive Ergebnis der Jahresrechnung 2018 sei das Resultat seiner Tiefsteuerstrategie. Bei genauem Hinschauen bleibt davon nichts übrig als populistische Wahlkampfrhetorik. Die Grüne Stellungnahme der Grünen zur Veröffentlichung der Rechnung 2018. Weiter lesen...

12. März 2019
Bild zu Cyrill Wiget tritt 2020 als Stadtpräsident zurück Bild zu Cyrill Wiget tritt 2020 als Stadtpräsident zurück Cyrill Wiget tritt 2020 als Stadtpräsident zurück
Die Grüne Partei Kriens bedauert sehr, dass der Grüne Stadtpräsident Cyrill Wiget im Herbst 2020 nicht mehr zur Wahl antreten wird. Mit Cyrill war die Gemeinde in guten Händen. Dank ihm wurde unsere Stadt gut durch schwierige Zeiten geführt und unsere Ideale von Nachhaltigkeit werden auf allen Ebenen greifbar, wenn auch langsam. Weiter lesen...

12. März 2019
Baustopp Feldbreite Emmen
Die Entwicklung im Quartier Feldbreite geht in diesem Jahr mit der Auflage der Baufelder C1 und E weiterhin in rasantem Tempo voran. Die negativen Folgen des Wachstums der letzten Jahre könnten dadurch weiter akzentuiert werden. Deshalb fordern die Grünen das verbleibende Baufeld C2 mit einer Planungszone mit Baustopp zu versehen, sowie eine Neuplanung des Baufeldes E. Weiter lesen...