Ökologisch konsequent, sozial engagiert, global solidarisch

Weblog:

Das Finanzdebakel geht in die nächste Runde

23. März 2018, von Sekretariat Grüne Luzern

Ein Aufwandüberschuss von fast 40 Millionen trotz massivsten Sparmassnahmen vor allem bei den zuvor schon benachteiligten Menschen. Und auch dieses Mal wird der Misserfolg von der Regierung schöngeredet. Das Minus ist nur „dank“ dem budgetlosen Zustand besser als prognostiziert. Auch letztes Jahr sind die Steuererträge geringer ausgefallen als erwartet. Statt weiterhing das Manna vom Himmel zu versprechen, würde der Regierungsrat besser das Scheitern seiner Tiefsteuerstrategie eingestehen, bevor er das endgültige Grounding des Kantons bekannt geben muss. Der Kanton braucht eine Revision des Steuergesetzes um die Lücke zu schliessen.

» zum Original-Beitrag...

Einen Kommentar schreiben