Ökologisch konsequent, sozial engagiert, global solidarisch

Weblog:

Veloventil

18. Juni 2010, von Christian Hochstrasser

Liebe Veloventil-Benutzer

wir danken für die vielen konstruktiven und haarsträubenden Berichte, die Eingang in unser Veloventil gefunden haben. Offenbar ist das Veloärgernis in der Stadt Luzern und Umgebung wirklich grösser, als die offiziellen Stellen immer wieder beteuern. Uns Velofahrer überrascht dies ja nicht, aber wir müssen nun dafür sorgen, dass dies auch andere merken.

Die vielfältigen Beiträge und Fotos werden nicht etwa schubladisiert, sondern bis im Herbst gesammelt, geordnet und dann der Stadt Luzern (oder den betroffenen anderen Gemeinden) übergeben, damit nicht ignoriert werden kann, dass massiver Handlungsbedarf besteht. Wir gehen davon aus, dass uns die Fotographen und Fotographinnen die eingesandte Fotos für die Visualisierung der Gefahrenstellen bei den zuständigen Stellen zur Verfügung stellen.

Nun, bitte weitere Fotos machen und Beiträge schreiben, das hilft, die Stadt Luzern für Velofahrer lebenswerter zu machen. Oder realistischerweise auch nur mal ein bisschen weniger lebensgefährlich.

Die dankbare Verkehrsgruppe

P.S.: Wer sich für eine grüne Verkehrspolitik engagieren will, findet unter http://www.gruene-luzern.ch/?p=kontakt&k=13 weitere Informationen.

Einen Kommentar schreiben