Personen und Gremien - von A bis Z

Michael Mühlebach Michael Mühlebach
» Mehr Rücksicht auf die Natur ist vor allem für die Schwächeren auf unserem Planeten von existentieller Bedeutung. «
24, Informatik-Ingenieur, Udligenswil
Mitgliedschaften: Amnesty International, Fels, Greenpeace, Pro Infirmis, Pro Natura, Terre des hommes



Esther Müller Esther Müller
» Ich will mich an der Weiterentwicklung des Kantons Luzern beteiligen und neben der ökonomischen Seite vor allem soziale und ökologische Gesichtspunkte einbringen. «
32, Heilpädagogin/Mutter, Willisau



Marco Müller Marco Müller
» Nicht nur grün und liberal, sondern auch sozial! Politik heisst für mich, Lösungen zu finden. «
34, Luzern, Sozialmanager MAS / Geschäftsführer Entlastungsdienst für Angehörige Behinderter, Präsident Grüne Stadt Luzern

Diese Themen liegen mir am Herzen:
  • baldige Realisierung des Tiefbahnhofs Luzern
  • zahlbare Wohnungen, speziell für Familien
  • rascher Ausstieg aus der Atomenergie
  • starker Tourismus als Wirtschaftsmotor
  • Gleichstellung (Mann, Frau, Behinderterte, sozial Benachteiligte, Gleichgeschlechtlich Liebende, etc.)
  • vielfältige Kultur für alle, nicht nur die Elite
  • gute Infrastruktur in den Quartieren

Marco Müller in den Medien:



Roland Neyerlin Roland Neyerlin
62, Philosoph, Schulpflegepräsident Stadt Luzern, Mitinhaber Philosophische Praxis Luzern



Peter Noser Peter Noser
» Eine umweltneutrale, lokale und günstige Energiegewinnung ist die Herausforderung der Gegenwart. Sie verhindert Klimaveränderungen, ist sicher, sozialverträglich und entwicklungspolitisch sinnvoll. «
57, Ebikon, dipl. Masch. Ing. ETH, Mitglied der Planungskommission Ebikon 2002-2008, Mitglied der Controllingkommission Ebikon seit 2008



Othmar Odermatt Othmar Odermatt
» Pro-Velo-aktiv statt radioaktiv, seit vielen Jahren engagiert, damit Mensch und Klima fit bleiben. «
51, Luzern, Theologe / Ausbildner / Hausmann
Mitgliedschaften: Pro Velo, Greenpeace, VCS, vpod, EvB, Förderverein Pro WOZ, IGöV, SAC, WWF



Jonas Ott Jonas Ott
» Die Wohnbauoffensive vertreibt die kulturelle und kleingewerbliche Vielfalt aus der Stadt. «
33, Kunststudent
Mitgliedschaften: Greenpeace, Pro Velo, Mieterverband



Gabriela Palmito Gabriela Palmito
» Horw ist im Umbau - die Lebensqualität im Aufbau. Ich baue mit! «
40, Familienfrau / dipl. Pflegefachfrau



Alfred Pfister Alfred Pfister
Fachrichter am Verwaltungsgericht, seit 1989



Dominique Piller Dominique Piller
34, Luzern, Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft 2, Emmenbrücke



« vorherige Seite   nächste Seite »