Grüne Politik in Stadt und Kanton Luzern: Blog, Medienmitteilungen, Stellungnahmen, Personen, Vorstösse, Unterschriftensammlungen, Aktionen... Machen Sie mit!
Dorothée Koch-Schneider Dorothée Koch-Schneider
Gleicher Lohn bei gleicher Qualifikation und eine intakte Umwelt, in der Kinder gesund gross werden können - dafür stehe ich ein.
44, Buchhändlerin/Kinderkrankenschwester, Kriens
Mitgliedschaften: Pro Velo, SAH



nach oben
Hannes Koch Hannes Koch
Die Gesellschaft wird älter. Der Anteil hilfsbedürftiger Menschen nimmt zu, aber auch der Glaube, die Gesellschaft könne in der Altenpflege sparen anstatt zu schauen, wo das Geld unseren Eltern und uns am meisten Nutzen bringt.
41, Horw, Pflegefachmann HF, Einwohnerrat Horw (L20) seit 2011
Mitgliedschaften: Pro Velo



nach oben
Ueli Koch Ueli Koch
Freie Fahrt für den Bus! Mit einer konsequenten Bevorzugung des Busses solen all jene belohnt werden, die nicht mit dem eigenen Auto zum Stau auf der Luzernerstrasse beitragen.
43, Kriens, lic. phil. hist. / MAS in Risk Management



nach oben
Urs Koch Urs Koch
Es braucht Druck für Energielösungen, die ein zukunftsfähiges Wirtschaften ermöglichen.
55, Luzern, Mechanikermeister, Maschinenkonstrukteur
Mitgliedschaften: Pro Velo, WWF



nach oben
Gabi Kopp Gabi Kopp
Global leben, lokal politisieren.
55, Illustratorin
Mitgliedschaften: Bergfreunde, Totentanzvereinigung, Linkfrauen Luzern, Journalistenverband, Asylnetz Luzern, Mieterverband, Eisenbahnergenossenschaft, ABL



nach oben
Elias Kost



nach oben
Chris Kravogel Chris Kravogel
Managerlöhne begrenzen - JA!! Denn Raffgier ist keine Tugend. Gute Manager haben das Wohl aller im Auge.
45, Luzern, Dipl. El. Ing. FH
Mitgliedschaften: Greenpeace, OASIS, Quartierverein Reussbühl



nach oben
Timo Krebs Timo Krebs
Für eine soziale, grüne und auch liberale Gemeinde Emmen! Und für einen im Schnitt jüngeren Einwohnerrat Emmen.
27, Emmenbrücke, Student Politikwissenschaften / Einwohnerrat Emmen (ab 2011)
Mitgliedschaften: Pfadi Ämmebrogg, Greenpeace, GSoA



nach oben
Felix Kuhn Felix Kuhn
58, Luzern, Grosstadtrat 1987-1991
Mitgliedschaften: Asylnetz Luzern



nach oben
Annalisa Kuhn Fähndrich Annalisa Kuhn Fähndrich
Kultur fordert und fördert das Interesse des anderen und hilft Gleichgültigkeit zu überwinden. Das ist die Voraussetzung für eine demokratische Gesellschaft.
57, Theologin, Kommunikationsfachfrau, wohnhaft in Luzern, verheiratet, Mutter von drei Kindern; Ausbildung als Sozialpädagogin, Theologin, Supervisorin, Organisationsberaterin, zur Zeit tätig als Leiterin Kommunikation und Geschäftsleitungsmitglied bei der Bethlehem Mission, Immensee (BMI); 1991-1997 Mitglied des Grossen Rates des Kantons Luzern, 1997-2001 Präsidentin der Aids Hilfe Luzern, Nid- und Obwalden, seit 2001 verantwortlich für politische Kampagnen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit bei BMI (Kampagneentwicklung und Lobbyarbeit bei Parlamentarier/innen).
Mitgliedschaften: VCS, WOGENO, u.a.

Warum sollen Sie mir die Stimme geben?
Ich habe Freude daran, Systeme verantwortlich mit zu gestalten. In der Gesellschaft wirken Kräfteverhältnisse, die zum Teil elementare Interessen und Bedürfnisse ausblenden. Diese Interessen und Bedürfnisse sollen ins Blickfeld gerückt und in die Verhandlungen und Entscheide einfliessen. Konkret heisst das beispielsweise, dass es mich interessiert, welche globalen Auswirkungen ein politischer Entscheid haben wird und ob Frauen und Männer unterschiedlich davon betroffen sein können. Ich habe Lust, mit meinen vielseitigen Erfahrungen als Berufs- und Familienfrau die Gesellschaft mit zu gestalten; Politik ist für mich keine Pflicht. Mit meiner Analysefähigkeit und Überzeugungskraft gelingt es mir, über Parteigrenzen hinweg Lösungen zu finden.

Was ist mir wichtig?
Für die gesellschaftliche und individuelle Entwicklung ist der kulturelle Austausch entscheidend. Kultur und kulturelles Schaffen fordert und fördert das Interesse am Andern und das Überwinden von Gleichgültigkeit. Meine politischen Schwerpunkte sind die Asyl- und Flüchtlingspolitik, Entwicklungszusammenarbeit und die Gleichstellung von Frau und Mann.




« vorherige Seite   nächste Seite »