Personen und Gremien - Nationale Delegierte

Heidi Rebsamen


Heidi Rebsamen
» Unsere Wirtschaftsweise muss ökoeffektiv werden. Damit Produkte und Dienstleistungen ökologisch nachhaltig hergestellt werden, sind Anreize zu schaffen und Massnahmen zu ergreifen. «
52, Luzern, Sozialwissenschafterin, Kantonsrätin, Planungs- und Finanzkommission, Delegierte Grüne Schweiz
Mitgliedschaften: vpod, femdat (Vorstand), VCS, Medien. Meinungen. Vielfalt. (Vorstand), MieterInnenverband, femwiss, BPW Bern, Pro Natura, SES, DRS 2 Kulturclub

Für eine zukunftsfähige offene Schweiz
Seit den UN-Berichten zum Klimawandel ist der schlechte Zustand der Umwelt in aller Munde. Der Klimaveränderung können wir mit einer zukunftsfähigen Energie- und Ressourcenpolitik begegnen, die weg vom Atomstrom und Öl führt. Wir müssen jetzt Anreize schaffen für eine umweltschonende Produktion und umweltverträgliches Verhalten.

Wir müssen dringend in den "Rohstoff" Bildung investieren. Es braucht mehr Geld für Forschung und Entwicklung und für die Hochschulen. Nutzen wir dazu auch das brach liegende Potenzial der Frauen! Wo sind die Naturwissenschafterinnen und Ingenieurinnen? Eine zukunftsfähige Schweiz braucht auch zusätzliche Teilzeitstellen für Männer und einen kinderfreundlichen Vaterschaftsurlaub von mindestens zwei Monaten.