Grüne Politik in Stadt und Kanton Luzern: Blog, Medienmitteilungen, Stellungnahmen, Personen, Vorstösse, Unterschriftensammlungen, Aktionen... Machen Sie mit!

Artikel abonnieren
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, werden Sie umgehend informiert, wenn hier ein neuer Artikel veröffentlicht wird:

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Archiv: 28. Oktober 2008
Städtische Abstimmungsparolen - Grüner Präsident

An der Mitgliederversammlung der Grünen Stadt Luzern vom 27.10.08 wurde zur Sportarena und zum Plan Lumière die Abstimmungsparole gefasst. Zudem wurde das städtische Präsidium gewählt.

Medienmitteilung Grüne Stadt Luzern

Die Grünen lehnen die Vorlage zur Sportarena ab. 18 Nein, 11 Ja und zwei Enthaltungen war das Ergebnis der Parolenfassung. Das Investorenmodell und die Finanzierung waren Hauptgründe für die ablehnende Haltung gegenüber dem Projekt.

Rosie Bitterli, Projektkoordinatorin der Stadt Luzern und Mitglied der Grünen stellte das Projekt der Sportarena vor und lieferte Fakten aus erster Hand. Anschliessend fand eine Podiumsdiskussion mit Mitgliedern des Grossstadtrates statt. Christa Stocker und Hans Stutz argumentierten gegen, Philipp Federer und Agatha Fausch für die Vorlage. Entscheidende Stichworte der Diskussion waren das Investorenmodell, die Finanzierung durch die Stadt, sowie raumplanerische und ökologische Aspekte. In der anschliessenden offenen Diskussion wurden weitere Ausführungen und Voten zu verschiedenen Teilbereichen wie Hallenbad, Breitensport, Gesamtsicht Allmend, modernem Profifussball, Schiesssport, Boccia sowie Fahrtenmodell und Verkehr gehalten.

Zur Vorlage "Plan Lumière" beschloss die Mitgliederversammlung klar die Ja-Parole. Grossstadträtin Korintha Bärtsch stellte zuvor die Vorlage vor und legte die zustimmende Fraktionssicht dar. Die geringere Lichtverschmutzung, die Energieeffizienz und das einheitliche Erscheinungsbild sprachen für die Unterstützung der Vorlage.

Weiter haben die Grünen der Stadt Luzern Christian Hochstrasser zum neuen Präsidenten gewählt. Das Präsidium der Grünen Stadt Luzern war zuvor vakant. Christian Hochstrasser hat deshalb die Funktion des Präsidenten seit diesem Sommer bereits interimistisch ausgeübt.

Christian Hochstrasser ist 26 Jahre alt und seit drei Jahren im Vorstand der Grünen Stadt Luzern aktiv. Er ist Ökonom und arbeitete als Matrose auf dem Vierwaldstättersee. Zurzeit leistet er einen längeren Zivildiensteinsatz. Neben der Politik engagiert er sich in der Jugendarbeit, so unter anderem als Ausbildner in Jugend+Sport- und Pfadikursen.



Weitere Informationen von den Grünen bestellen