Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2007

Wieder mehr Zeit für Familie und Beruf

Archiv: 31. August 2007

Grossstadtratspräsidentin Cony Grünenfelder möchte wieder mehr Zeit für Familie und Beruf aufwenden können und tritt deshalb auf das Ende ihres Präsidialjahres aus dem Grossen Stadtrat zurück.


Auf das Ende ihres Präsidialjahres am 6. September 2007 tritt Cony Grünenfelder aus dem Grossen Stadtrat zurück.

1996 wurde Cony Grünenfelder ins städtische Parlament gewählt. Während Jahren hat sie als Mitglied der Baukommission zahlreiche Bau- und Planungsvorlagen vertreten. Von 2002 bis 2006 führte sie die Fraktion der Grünen und jungen Grünen als Präsidentin. Im September 2006 wurde sie als erste Frau der Grünen zur Grossstadtratspräsidentin gewählt. Während ihrem Präsidiumsjahr durfte sie die Stadt Luzern an zahlreichen Anlässen vertreten und hatte so die Gelegenheit, Personen aus den Bereichen Bildung, Kultur, Sport, Tourismus und Wirtschaft kennen zu lernen. Es war ein Jahr mit vielen spannenden Begegnungen, auf das sie gerne zurückblickt.

Nach 15 Jahren intensiver parlamentarischer Arbeit, vier Jahre davon im Grossen Rat, möchte sie wieder mehr Zeit für Familie und Beruf aufwenden können. Im Herbst wird sie eine neue berufliche Herausforderung anpacken und tritt deshalb aus dem Grossen Stadtrat zurück.