Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2004

Keine Streichung der Beiträge an die Studentenheime

Archiv: 1. Mai 2004

Dringliches Postulat betreffs vorgesehener Sparmassnahmen BKD 15 im Rahmen der regierungsrätlichen Botschaft B43

von Paula Giger, namens der GB-Fraktion

Wir bitten die Regierung, auf die vorgeschlagene Streichung der Beiträge an die Studentenheime für die Jahre 2005-2007 zu verzichten.

Begründung:
Solange die kantonal luzernischen Stipendienbeträge nicht erhöht werden und der Kanton keine Bemühungen für den sozialen Wohnungsbau zeigt, ist es unverantwortlich die Beiträge an die Studentenheime zu streichen.