Grüne Vorstösse im Stadtparlament Luzern - Archiv 2012

Städtische Vorstösse abonnieren
  RSS-Feed abonnieren
Folgen Sie uns!
Neue Blog-Beiträge:
Die Logik, die muss sich uns noch erschliessen
Regierung muss aktuellste Hochrechnung zum Finanzjahr 2017 veröffentlichen
Die Gruenen haben ihre Chance genutzt
Bildungsqualität im Kanton Luzern sichern!
Hauptsache, man ärgert sich. Über den Grund streiten wir uns noch etwas.

» zum Blog

Unterschreiben!
Möchten Sie eine der Initiativen oder Referenden unterschreiben, für die aktuell Unterschriften gesammelt werden? Hier finden Sie eine laufend aktualisierte Liste!

Grüne Vorstösse im Stadtparlament Luzern - Archiv 2012


3. Dezember 2012
Keine Bewilligung Armee-Shows
Christian Hochstrasser und Stefanie Wyss namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion sowie Max Bühler und Dominik Durrer namens der SP-/JUSO-Fraktion fordern den Stadtrat in einem Postulat auf, auf dem Gebiet der Stadt Luzern keine Strassenshows der Armee - wie sie von Armeechef André Blattmann kürzlich angekündigt wurden - zu bewilligen. Weiter lesen...

20. November 2012
Startzeit Demos Ladenschluss
Marcel Budmiger und Luzia Vetterli namens der SP/JUSO-Fraktion sowie Stefanie Wyss und Ali R. Celik namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion möchten vom Stadtrat in einer Interpellation wissen, weshalb die Wirtschaftsfreiheit höher gewichtet wurde als die Meinungs- und Versammlungsfreiheit, indem den Veranstaltern der Bleiberechtsdemo nur eine Startzeit nach Ladenschluss bewilligt wurde. Weiter lesen...

14. November 2012
Eigentümerstrategie HAS
Ali Celik und Stefanie Wyss fordern den Stadtrat namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einer Motion auf, im Zusammenhang mit dem detaillierten Versorgungsbericht im Falle der Verselbständigung der HAS eine Eigentümerstrategie zu erarbeiten. Dieser soll sich an verschiedenen vorgeschlagenen Rahmenbedingungen orientieren. Weiter lesen...

9. November 2012
Personal Migrationshintergrund
Ali Celik und Noëlle Bucher bitten den Stadtrat namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einer Interpellation um Auskunft über die Rekrutierung von Personal mit Migrationshintergrund in der Stadtverwaltung. Weiter lesen...

1. Oktober 2012
Gleichstellung Mann/Frau Kitas
Noëlle Bucher und Monika Senn Berger namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion, Dominik Durrer und Nico van der Heiden (beide SP) sowie Jules Gut (Grünliberale) fordern den Stadtrat in einem Postulat auf, die Vergabe von Fördermitteln für Kindertagesstätten konkret daran zu koppeln, dass sie offene Stellen, so auch Lehrstellen und Praktika, so publizieren, dass Frauen und Männer gleichzeitig angesprochen werden. Weiter lesen...

11. September 2012
Öffentliche Velo-Pumpstationen
Nico van der Heiden und Luzia Vetterli namens der SP/JUSO-Fraktion, Korintha Bärtsch und Stefanie Wyss namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion sowie Laura Kopp namens der Grünliberalen-Fraktion fordern den Stadtrat in einem Postulat auf, zu prüfen, wie in der Stadt Luzern ein System öffentlicher Velo-Pumpstationen und eine übersichtliche Darstellung aller öffentlich zugänglichen Velo-Pumpstationen aufgebaut werden könnte. Weiter lesen...

26. August 2012
Nutzung Am-Rhyn-Haus
Edith Lanfranconi und Korintha Bärtsch bitten den Stadtrat namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einer Interpellation um Auskunft über die künftige Nutzung und die Betriebspläne für das leerstehende Am-Rhyn-Haus. Weiter lesen...

18. August 2012
Mehrbelastung Fluglärm
Ali Celik und Stefanie Wyss namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion, Luzia Mumenthaler und Theres Vinatzer namens der SP/JUSO-Fraktion, Andràs Özvegyi namens der Grünliberalen-Fraktion sowie Andrea Mathys-Imhof und Verena Zellweger-Heggli (beide CVP) bitten den Stadtrat in einer Interpellation um Auskunft bezüglich der künftigen Mehrbelastung der Luzerner Bevölkerung mit Fluglärm vom Flugplatz Emmen. Weiter lesen...

25. Juli 2012
Profiteure neue BZO
Marcel Budmiger und Nico van der Heiden namens der SP/JUSO-Fraktion sowie Christian Hochstrasser namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion fordern den Stadtrat in einer Interpellation auf, für Transparenz darüber zu sorgen, wer von der neuen Bau- und Zonenordnung (BZO) profitiert und ob Auflagen und Kompensationsmassnahmen geplant sind. Weiter lesen...

3. Juli 2012
Strombezugsverträge ewl
Christian Hochstrasser und Stefanie Wyss namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion, Dominik Durrer namens der SP/JUSO-Fraktion, Markus Mächler namens der CVP-Fraktion sowie Rolf Krummenacher (FDP) beauftragen den Stadtrat in einem Postulat, mit der ewl Grundsätze auszuhandeln, was im Rahmen des Energiereglements zulässig ist und auf welche Produktionsformen die ewl bei der Beschaffung verzichten muss. Weiter lesen...

25. Juni 2012
Kirchenräume für Tagesschulen
Edith Lanfranconi und Stefanie Wyss namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion bitten den Stadtrat in einem dringlichen Postulat zu prüfen, ob Kirchgemeinden ihre Räume für die additive Tagesschule zur Verfügung stellen, damit kurzfristig die Anzahl der Betreuungsplätze erhöht werden kann. Weiter lesen...

15. Juni 2012
Ausbau Betreuungsplätze Schule
Theres Vinatzer, Dominik Durrer, René Meier und Luzia Mumenthaler-Stofer namens der SP/JUSO-Fraktion sowie Edith Lanfranconi und Stefanie Wyss namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion fordern den Stadtrat in einer dringlichen Motion auf, per sofort für das kommende Schuljahr den Ausbau von Betreuungsplätzen in Angriff zu nehmen. Weiter lesen...

21. Mai 2012
Erarbeitung Landwirtschaftsstrategie
Katharina Hubacher fordert den Stadtrat namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einer Motion auf, eine kurz-, mittel- und langfristige Strategie für die Landwirtschaft im städtischen Besitz und auf städtischem Gebiet zu entwickeln. Weiter lesen...

14. Mai 2012
Kinderbetreuung neues Schuljahr
Dominik Durrer, René Meier und Theres Vinatzer namens der SP/JUSO-Fraktion sowie Edith Lanfranconi namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion fordern den Stadtrat in einer dringlichen Interpellation auf, mit der Beantwortung von verschiedenen Fragen für Klarheit bezüglich der Angebote der Stadt Luzern bei der bedarfsgerechten Kinderbetreuung im neuen Schuljahr zu sorgen. Weiter lesen...

1. Mai 2012
Massnahmen Strassenstrich
Monika Senn Berger und Katharina Hubacher namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion, Luzia Vetterli und Theres Vinatzer namens der SP/JUSO-Fraktion, Manuela Jost namens der Grünliberalen-Fraktion, Franziska Bitzi und Albert Schwarzenbach (beide CVP) sowie Laura Grüter-Bachmann (FDP) fordern den Stadtrat in einem dringlichen Postulat auf, betreffend Reglement Strassenstrich umgehend und in Zusammenarbeit mit der Aidshilfe verschiedene Sofortmassnahmen - unter anderem die Präsenz eines Beratungsbusses - zu prüfen. Weiter lesen...

30. April 2012
Planung Steghof/Industriestrasse
Ali Celik bittet den Stadtrat namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einer Interpellation um Auskunft zur weiteren Planung der Zukunft des Schlüsselareals Steghof/Industriestrasse. Weiter lesen...

26. April 2012
Erhebung Zweitwohnungen
Marcel Budmiger und Dominik Durrer namens der SP-/JUSO-Fraktion und Monika Senn Berger und Stefanie Wyss namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion bitten den Stadtrat in einem Postulat, zu prüfen, wie die Anzahl und Grösse der Zweitwohnungen, sowie wenn möglich die möblierten Wohnangebote auf Zeit, regelmässig erhoben und ausgewiesen werden können. Weiter lesen...

17. April 2012
Überarbeitung Parkplatzreglement
Dominik Durrer, Marcel Budmiger und Daniel Furrer namens der SP-/JUSO-Fraktion und Monika Senn Berger namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion fordern den Stadtrat in einer Motion auf, das Parkplatzreglement im Sinne der nachhaltigen städtische Mobilität rasch zu überarbeiten. Weiter lesen...

15. April 2012
Zentralbahntrassee Langsamverkehr
Christian Hochstrasser und Monika Senn Berger namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion sowie Dominik Durrer, Andreas Wüest und Melanie Setz namens der SP/JUSO-Fraktion bitten den Stadtrat in einer Interpellation um Auskunft zum Rückbau des Zentralbahntrassees und zur Planung der Langsamverkehrsachse Luzern Süd. Weiter lesen...

12. April 2012
Optimierung Verankerung Südpol
Dominik Durrer und Melanie Setz namens der SP/JUSO-Fraktion, Edith Lanfranconi namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion sowie Sonja Döbeli Stirnemann (FDP) bitten den Stadtrat in einem Postulat, die regionale Verankerung des Südpols mit einer Trägerschaft zu stärken und einen Businessplan auszuarbeiten. Weiter lesen...

5. April 2012
Sparauswirkungen Quartierschulen
Edith Lanfranconi und Ali Celik namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion, René Meier und Dominik Durrer namens der SP/JUSO-Fraktion, Manuela Jost namens der Grünliberalen-Fraktion, sowie Verena Zellweger, Andrea Heggli (beide CVP) und Philipp Federer (parteilos) bitten den Stadtrat in einer Interpellation um Auskunft zu den Auswirkungen der Sparvorgaben auf die Quartierschulen. Weiter lesen...

30. März 2012
Aufwertung Bahnhofplatz
Melanie Setz und Luzia Vetterli namens der SP/JUSO-Fraktion sowie Stefanie Wyss und Christian Hochstrasser namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion bitten den Stadtrat in einer Interpellation um Auskunft zur künftigen Gestaltung des Bahnhofplatzes nach dem Wegzug der Sommerbar. Weiter lesen...

19. März 2012
Postulat Tempo 30 nachts
Stefanie Wyss namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion und Nico van der Heiden namens der SP-/JUSO-Fraktion bitten den Stadtrat in einem Postulat, im Rahmen des Gesamtverkehrskonzeptes neben der Ausweitung von Tempo 30-Zonen auch die generelle Einführung von Tempo 30 nachts zu prüfen. Weiter lesen...

12. März 2012
Begegnungszone Uni
Katharina Hubacher und Ali Celik namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion ersuchen den Stadtrat in einem Postulat, vor der Uni eine Begegnungszone einzurichten. Weiter lesen...

5. März 2012
Veloabstellplätze Bahnhofstrasse
Nico van der Heiden, Melanie Setz und Dominik Durrer namens der SP-/JUSO-Fraktion und Christian Hochstrasser und Ali Celik namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion ersuchen den Stadtrat in einem Postulat, mehr Veloabstellplätze an der Bahnhofstrasse bereitzustellen. Weiter lesen...

5. März 2012
Postulat Busspur
Nico van der Heiden und Daniel Furrer namens der SP-/JUSO-Fraktion und Christian Hochstrasser und Ali Celik namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion ersuchen den Stadtrat in einem Postulat, zwischen Pilatusplatz und Luzernerhof eine durchgehende Busspur einzurichten. Weiter lesen...

21. Februar 2012
Mindestlöhne Kitas
Luzia Mumenthaler-Stofer und Andreas Wüest namens der SP-/JUSO-Fraktion und Stefanie Wyss namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion möchten in einer Interpellation vom Stadtrat wissen, ob und wie Mindestlöhne in Kitas durchgesetzt und kontrolliert werden. Weiter lesen...

16. Februar 2012
Mega-Kreisel Stadt Luzern
Nico van der Heiden und Daniel Furrer namens der SP-/JUSO-Fraktion und Monika Senn Berger und Ali R. Celik namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion bitten den Stadtrat in einem Postulat, im Rahmen des Gesamtverkehrskonzeptes die Möglichkeit eines «Mega-Kreisels für den motorisierten Individualverkehr zwischen Pilatusstrasse-Obergrundstrasse-Moosstrasse (oder Bundesstrasse-)Bundesplatz-Zentralstrasse oder zwischen Pilatusstrasse-Hirschmattstrasse-Zentralstrasse zu prüfen. Weiter lesen...

16. Februar 2012
Auswirkungen Seetalplatz
Nico van der Heiden namens der SP-/JUSO-Fraktion und Ali R. Celik und Christian Hochstrasser namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion möchten in einer Interpellation vom Stadtrat wissen, wie sich die geplante Neugestaltung des Seetalplatzes auf die Verkehrssituation in der Stadt Luzern auswirkt. Weiter lesen...

9. Februar 2012
Räume Aktivitäten Quartier
Luzia Mumenthaler-Stofer, René Meier Schwager und Nina Laky namens der SP-/JUSO-Fraktion und Monika Senn Berger namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion möchten in einer Interpellation vom Stadtrat wissen, wie vermehrt Platz für die Aktivitäten des Quartierlebens geschaffen und Synergien mit der katholischen Kirche genutzt werden können. Weiter lesen...

6. Februar 2012
Nachtleben: Auslastung Parkhäuser
Christian Hochstrasser und Monika Senn Berger fordern namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion den Stadtrat in einem Postulat auf, mögliche Massnahmen zu prüfen, im Luzerner Nachtleben die Anreize für eine Verschiebung der Parkplatznutzung aus den Wohnquartieren in die Parkhäuser setzen und damit die Wohnquartiere zu entlasten. Weiter lesen...

17. Januar 2012
Stadtverwaltung Strombedarf
Stefanie Wyss, Christian Hochstrasser und Katharina Hubacher namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion, René Meier und Luzia Mumenthaler-Stofer namens der SP/JUSO-Fraktion, Jules Gut und Manuela Jost namens der Grünliberalen-Fraktion, Markus Mächler namens der CVP-Fraktion sowie Rolf Krummenacher (FDP) fordern den Stadtrat in einem Postulat auf, den Strombedarf der Stadtverwaltung zukünftig konsequent mit Strom aus erneuerbaren Energien zu decken. Weiter lesen...

5. Januar 2012
Neugestaltung Zebrastreifen
Ali R. Celik und Christian Hochstrasser fordern namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion den Stadtrat in einem Postulat auf, sich für die Neugestaltung der Zebrastreifen einzusetzen, um die Sicherheit der Fussgängerinnen und Fussgänger zu verbessern. Weiter lesen...

5. Januar 2012
Postulat Fussgänger Inseli-Quai
Ali R. Celik und Katharina Hubacher fordern namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion den Stadtrat in einem Postulat auf, die Situation für FussgängerInnen auf den Trottoirs am Inseli-Quai zu verbessern. Weiter lesen...