Grüne Vorstösse im Stadtparlament Luzern - Aktuell

Städtische Vorstösse abonnieren
  RSS-Feed abonnieren
Folgen Sie uns!
Neue Blog-Beiträge:
Wasserversorgung: Grüne forcieren gemeindeübergreifende Zusammenarbeit
Überraschung für Mami, bin soeben gestorben
Zentrumsplanung erweitern
Stimmbeteiligung: Gemeinsam handeln
Falsches Themensetting der IV Luzern

» zum Blog

Unterschreiben!
Möchten Sie eine der Initiativen oder Referenden unterschreiben, für die aktuell Unterschriften gesammelt werden? Hier finden Sie eine laufend aktualisierte Liste!

Aktuelle Grüne Vorstösse im Stadtparlament Luzern


20. Juli 2015
Veloparkplätze Frankenstrasse
Ali R. Celik und Christian Hochstrasser namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion sowie Martina Achermann namens der SP-/Juso-Fraktion fordern den Stadtrat in einem Postulat auf, zu prüfen, ob in der Frankenstrasse neben der Taxibedienung auch zusätzliche Veloparkplätze geschaffen werden können, um die Kapazität an Veloabstellplätzen in Bahnhofnähe zu erhöhen. Weiter lesen...

23. Juni 2015
Gegen leere städtische Gebäude
Korintha Bärtsch namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion, Max Bühler namens der SP-/Juso-Fraktion sowie Rieska Dommann namens der FDP-Fraktion fordern den Stadtrat in einem Postulat auf, alle stadteigenen Gebäude (Verwaltungs- und Finanzvermögen), bei denen sich ein Leerstand abzeichnet oder die bereits leer stehen, als befristete Mietobjekte für Zwischennutzungen mit bezahlbaren Mieten öffentlich auszuschreiben. Weiter lesen...

18. Juni 2015
ewl-Ausstieg Atomenergie
Christian Hochstrasser und Katharina Hubacher möchten vom Stadtrat namens der Grünen/Jungen-Grünen-Fraktion in einer Interpellation wissen, ob der beschlossene Ausstieg der ewl aus der Atomenergie auf Kurs ist und wie der Stadtrat dies nachprüft. Weiter lesen...

26. Mai 2015
Standortevaluation Saalsporthalle
Korintha Bärtsch fordert den Stadtrat namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einem Postulat auf, sich bei LuzernPlus für eine erweiterte Standortevaluation einer regionalen Saalsporthalle einzusetzen. Neben weiteren Standorten in den Mitgliedsgemeinden von LuzernPlus soll insbesondere der Standort Rothenburg Station näher geprüft werden. Weiter lesen...

21. April 2015
Massnahmen gegen Velodiebstahl
Mario Stübi namens der Fraktion SP-/Juso-Fraktion sowie Korintha Bärtsch namens der Grünen/Jungen-Grünen-Fraktion möchten vom Stadtrat in einer schriftlichen Anfrage wissen, ob und wie sich die Stadt gegen das Ärgernis Velodiebstahl einsetzt, damit dieses Verkehrsmittel attraktiver wird. Weiter lesen...

7. April 2015
Steigerung Stimm- und Wahlbeteiligung
Noëlle Bucher und Laurin Murer fordern den Stadtrat namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einem Postulat auf, diverse Massnahmen zur Steigerung der Stimm- und Wahlbeteiligung in der Stadt Luzern zu ergreifen, unter anderem eine Vorfrankierung der Antwortcouverts und E-Voting. Weiter lesen...

19. März 2015
einmalige Zulage städtisches Personal
Katharina Hubacher fordert den Stadt namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einem dringlichen Postulat auf, gleichzeitig mit dem Abschluss der Rechnung 2014 zu prüfen, ob dem städtischen Personal als Anerkennung für seinen Einsatz 2014 eine einmalige Zulage von 500 Fr. ausbezahlt werden kann. Weiter lesen...

3. März 2015
Erlaubnis Rechtsabbiegen Velofahrende
Luzia Vetterli und Mario Stübi namens der SP-/Juso-Fraktion, Ali R. Celik und Laurin Murer namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion sowie András Özvegyi und Jules Gut namens der GLP-Fraktion bitten den Stadtrat in einem Postulat, geeignete Standorte für Rechtsabbiegen bei Rot zu prüfen, beim Kanton und dem Bund um eine Bewilligung zu ersuchen, falls dies notwendig ist, und dieses Verkehrsregime gegebenenfalls einzuführen, sei dies als Pilotversuch oder definitiv. Weiter lesen...