Vorstösse Kanton Luzern - Aktuell

Andere Vorstösse
» Vorstösse Kanton Luzern
» Vorstösse Stadt Luzern
» Vorstösse Luzerner Gemeinden
Kantonale Vorstösse abonnieren
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, werden Sie umgehend informiert, wenn hier ein neuer Vorstoss veröffentlicht wird:
Mit einem Feed-Reader abonnieren
Kantonale Wahlen 2015
Folgen Sie uns!
Neue Blog-Beiträge:
Grüne bleiben Risiko für das Parkhaus Musegg
Frauen, geht wählen!
Der Ball liegt bei dir! Grün wählen
Ruf nach Bundeslösung!?
Ich wehre mich gegen eine allgemeine Verunglimpfung des Staatspersonals

» zum Blog

Unterschreiben!
Möchten Sie eine der Initiativen oder Referenden unterschreiben, für die aktuell Unterschriften gesammelt werden? Hier finden Sie eine laufend aktualisierte Liste!

Aktuelle Vorstösse Kanton Luzern


27. Januar 2015
Auswirkungen TiSA Kanton Luzern
Heidi Rebsamen möchte namens der Grünen Fraktion vom Regierungsrat in einer Anfrage wissen, welche Auswirkungen das TiSA-Abkommen auf den Service public Kanton hätte und ob er auf die Veröffentlichung der Verhandlungen einen Einfluss hat. Weiter lesen...

1. Dezember 2014
Restrukturierungsmassnahmen Berufsbildungszentren
Monique Frey möchte namens der Grünen-Fraktion vom Regierungsrat in einer Anfrage wissen, wie vielen Lehrpersonen an Berufsbildungszentren aufgrund der Sparmassnahmen gekündigt wird, wie sich die Klassengrössen entwickelt haben sowie ob das bisherige Angebot noch gewährleistet werden kann. Weiter lesen...

5. November 2014
Überprüfung gesetzliche Schutzfristen
Christina Reusser bittet den Regierungsrat namens der Grünen- sowie der SP-Fraktion in einem Postulat, die Schutzfristen im Gesetz über das Archivwesen (Archivgesetz) für besonders schützenswerte Personendaten sind hinsichtlich der Aufbewahrungsdauer zu überprüfen. In Kombination dazu ist das Patientengesetz hinsichtlich der Archivierung und der Herausgabe von Akten zu überprüfen und anzupassen. Weiter lesen...

5. November 2014
Trend Fischzuchtanlagen
Andreas Hofer (Grüne) möchte vom Regierungsrat in einer Anfrage wissen, wie der Kanton auf den neuen Trend von Fischzuchtanlagen auf Landwirtschaftsbetrieben reagiert - dies besonders bezüglich Ausbildung der Landwirte, Einhaltung der Gesetze und Tierschutz. Weiter lesen...