Grüne Vorstösse im Kantonsparlament Luzern - Aktuell

Aktuelle Grüne Vorstösse im Kantonsparlament Luzern


25. Januar 2016
Dringliche Anfrage zu den Folgen der Durchsetzungsinitiative für den Kanton Luzern
Hans Stutz möchte namens der Grünen-Fraktion vom Regierungsrat in einer dringlichen Anfrage wissen, welche personellen und juristischen Folgekosten im Fall einer Annahme der SVP-Durchsetzungsinitiative für den Kanton Luzern entstünden und welche volkswirtschaftlichen Konsequenzen ein Ja zur Initiative mit sich ziehen würde. Weiter lesen...

25. Januar 2016
Versäumte Prämienzahlungen bei psychischen Erkrankungen
Katharina Meile möchte namens der Grünen-Fraktion vom Regierungsrat in einer Anfrage wissen, wie er die die Schuldunfähigkeit psychisch Erkrankter in Bezug auf das Ausstehen der Krankenkassenprämien beurteilt und ob der Notfallbegriff in Bezug auf psychiche Erkrankungen nicht neu definiert werden müsste. Weiter lesen...

7. Dezember 2015
Zustand Baldeggersee
Andreas Hofer möchte namens der Grünen-Fraktion vom Regierungsrat in einer Anfrage wissen, wie es um den Zustand des Baldeggersees und seines Einzugsgebietes steht, welche Massnahmen bereits getroffen wurden und noch werden, um die Wasserqualität zu heben. Weiter lesen...

1. Dezember 2015
Erarbeitung Strategie Anpassung Klimawandel
Monique Frey beauftragt den Regierungsrat namens der Grünen- und der SP-Fraktion in einer Motion, eine Strategie zur Anpassung an den Klimawandel zu erarbeiten. Dafür sollen klimabedingte Risiken und Chancen für den Kanton Luzern sektorenübergreifend analysiert und daraus Massnahmen abgeleitet werden. Die volkswirtschaftlichen Kosten sind zu beziffern. Ein spezielles Augenmerk ist auf den Wassermangel und die Hitzeereignisse zu legen. Weiter lesen...

26. November 2015
Aussetzung Schuldenbremse
Michèle Bucher beauftragt den Regierungsrat namens der Grünen-Fraktion in einer Motion, die Schuldenbremse gemäss §7 des Gesetzes über die Steuerung der Finanzen und Leistungen (FLG; SRL 600) bis zum Zeitpunkt der rechnungswirksamen Umsetzung des Konsolidierungsprogramms auszusetzen. Weiter lesen...

21. Oktober 2015
Abschaffung Liste säumige Prämienzahlende
Christina Reusser beauftragt den Regierungsrat namens der Grünen-Fraktion in einer Motion, die im Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über die Krankenversicherung eingeführte Liste säumiger Prämienzahlenden zu streichen und das kantonale Einführungsgesetz KVG entsprechend anzupassen. Weiter lesen...

14. September 2015
Anfrage Unterkünfte Asylbewerbende
Michael Töngi möchte namens der Grünen-Fraktion vom Regierungsrat in einer Anfrage wissen, was mit dem Asylzentrum Eichwald (Botschaft B 123) passiert und wie der Kanton die Gemeinden motivieren will, die nötigen Asylzentren bereitzustellen. Weiter lesen...

10. September 2015
private Unterbringung Asylsuchende
Michèle Bucher fordert den Regierungsrat namens der Grünen-Fraktion in einem dringlichen Postulat auf, die Unterbringung von Flüchtlingen und Asylsuchenden bei Privaten, die sich freiwillig dafür melden, zu ermöglichen. Dazu hat er die notwendigen Grundlagen zu schaffen und Vorkehrungen zu treffen. Weiter lesen...