Grüne Politik in Stadt und Kanton Luzern: Blog, Medienmitteilungen, Stellungnahmen, Personen, Vorstösse, Unterschriftensammlungen, Aktionen... Machen Sie mit!
Vorstösse Kanton   •   Vorstösse Stadt   •   Vorstösse Gemeinden

Gemeinde-Vorstösse abonnieren
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, werden Sie umgehend informiert, wenn hier ein neuer Vorstoss veröffentlicht wird:

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Grüne Vorstösse in Agglomeration und Gemeinden

8. April 2014
Kriens: Fairness Steuern zahlen
Bruno Bienz fordert namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einem Postulat vom Gemeinderat, Steuerinspektoren einzustellen, um Steuerhinterziehung zu aufzuspüren und zu bekämpfen. Diese Investition lohnt sich für die Gemeindekasse.

8. April 2014
Kriens: Postulat Bypass Nein
Erich Tschümperlin fordert namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einem Postulat vom Gemeinderat, die Krienser Bevölkerung über das geplante Strassenbauprojekt Bypass zu informieren sowie den geplanten oberirdischen Bypass aktiv zu bekämpfen.

25. März 2014
Kriens: Parkplatznutzung Kupferhammer
Tomas Kobi möchte namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einer Interpellation vom Gemeinderat wissen, ob die Parkplatznutzung auf dem Areal im Gebiet Kupferhammer bewilligt ist und welche Regeln dort gelten.

12. März 2014
Kriens: Informationspolitik Gemeinde
Bruno Bienz fordert namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einem Postulat vom Gemeinderat, eine bessere Informationspolitik bezüglich der Beschlüsse und Diskussionen im Einwohnerrat sicherzustellen - auch für Leute, welche keine lokale Zeitung abonniert haben.

25. Februar 2014
Kriens: Lohngleichheit Geschlechter
Fabian Takacs möchte namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einer Interpellation vom Gemeinderat wissen, ob in der Gemeindeverwaltung das Prinzip der Lohngleichheit umgesetzt ist und falls nicht, welche Massnahmen dafür ergriffen werden.

25. Februar 2014
Kriens: Frauenanteil Verwaltung
Fabian Takacs möchte namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einer Interpellation vom Gemeinderat wissen, wie die Gemeindeverwaltung bezüglich Gleichstellung in den Dienststellen und Kaderstufen aufgestellt ist und ob Massnahmen für die Gleichstellung geplant sind.

14. Februar 2014
Kriens: Einbezug Interessensgruppen
Fabian Takacs fordert den Krienser Gemeinderat namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einem Postulat auf, bei Investitionen auf Gemeindeland, die dem Einwohnerrat als B&A vorgelegt werden, in der Regel eine gemeinderätliche Kommission bestehend aus Nutzergruppen und Quartier vereinen einzuberufen. Diese Kommission soll die jeweiligen Investitionen neben der einwohnerrätlichen Baukommission begleiten.

23. Januar 2014
Kriens: Kriterien Beschaffungswesen
Bruno Bienz fordert namens der Grünen-/Jungen-Grünen-Fraktion in einem Postulat vom Gemeinderat, im Rahmen des öffentlichen Beschaffungswesens eine Weisung oder Reglement zu erstellen, das die Wirtschafts-, Sozial-, und Umweltkriterien für alle Beschaffungen der Gemeinde Kriens beinhaltet.

13. Januar 2014
Horw: Räume Jugendverbände
Hannes Koch fordert namens der L20-, der CVP- und der FDP-Fraktion vom Gemeinderat in einem Postulat, Abklärungen zu treffen, welche Möglichkeiten für Raumnutzungen durch die vier Jugendverbände Blauring, Pfadi, Jungwacht und Cevi in Horw bestehen.

17. Dezember 2013
Emmen: Bericht Schulraumplanung
Karin Saturnino fordert den Emmer Gemeinderat namens der Grünen-/SP-/GLP-Fraktion in einem Postulat auf, einen Bericht und Antrag vorzulegen, der verschiedene denkbare Szenarien aufzeigt, wie die Schulraumplanung umgesetzt werden kann und der auch Vor- und Nachteile, die Zeitplanung und die Kosten der Szenarien aufzeigt.

17. Dezember 2013
Emmen: Solaranlage Mooshüsli
Patrick Graf fordert den Emmer Gemeinderat namens der Grünen-/SP-/GLP-Fraktion in einem Postulat auf, die Erstellung einer Solaranlage auf dem Dach des Hallenbades Mooshüsli zu prüfen – alleine oder in Zusammenarbeit mit Partnern wie CKW oder ewl.

17. Dezember 2013
Emmen: Bevölkerungsantrag
Patrick Graf fordert den Emmer Gemeinderat namens der SP-/Grünen-/GLP-Fraktion in einer Motion auf, dem Einwohnerrat einen Bericht und Antrag zur Einführung des Bevölkerungsantrags in der Gemeinde Emmen vorzulegen. Dieser soll auch Vorschläge enthalten zur notwendigen Anzahl der Unterschriften und zur Frage, welche Bevölkerungsgruppen einen Bevölkerungsantrag unterzeichnen dürfen.

4. Dezember 2013
Horw: Kürzung Schulgeld
Heiri Schwegler, Konrad Durrer und Peter Bucher möchten namens der L20-Fraktion vom Gemeinderat in einer Interpellation wissen, ob die Gemeinde nicht das Schulgeld für KantonsschülerInnen kürzen kann, weil diese eventuell bald eine Woche weniger Unterricht haben (kantonale Sparmassnahme "Zwangsferien").

22. November 2013
Horw: Gemeinderät. Kommissionen
Heiri Schwegler und diverse Mitunterzeichnende aus allen anderen Einwohnerratsfraktionen wollen vom Gemeinderat in einer Interpellation wissen, ob er mit der Neuorganisation der gemeinderätlichen Kommissionen seit 2007 zufrieden und wo noch Optimierungspotenzial besteht.

20. November 2013
Emmen: Verantwortung Beschaffung
Timo Krebs und Patrick Graf stellen dem Emmer Gemeinderat namens der Grünen in einer Interpellation Fragen, wie er zu dem schlechten Abschneiden der Gemeinde im Rating von Solidarsuisse (bzeüglich der Wahrnehmung von globaler Verantwortung im Beschaffungswesen) steht und wie er dieses zu verbessern gedenkt.

18. November 2013
Horw: Zusammenarbeit Hochschule
Konrad Durrer und Mitunterzeichnende fordern namens der L20-Fraktion vom Gemeinderat in einem dringlichen Postulat, einen Planungsbericht zur Stärkung der Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern im Besonderen mit der Hochschule für Technik und Architektur (HTA) auszuarbeiten.

12. November 2013
Emmen: Öffnungszeiten Sammelstellen
Timo Krebs von den Grünen Emmen fordert den Gemeinderat in einem Postulat auf, in Absprache mit Recycling, Entsorgung, Abwasser Luzern (REAL) die Öffnungszeiten von Sammelstellen mit Niederflursystem zu liberalisieren.

11. Oktober 2013
Emmen: Verkehrsführung Seetalplatz
Timo Krebs (Grüne), Christian Zürcher (Grünliberale), Barbara Fas und Jacintha Reginold (beide SP) bitten den Emmer Gemeinderat namens der SP/Grüne/GLP-Fraktion in einem Postulat, während der Umbauarbeiten am Seetalplatz Massnahmen für einen pünktlichen und leistungsfähigen öffentlichen Verkehr zu ergreifen und sich für sichere Velo-Verbindungen einzusetzen.

7. Oktober 2013
Emmen: Wärmerückgewinnung
Timo Krebs (Grüne) und Christian Zürcher (Grünliberale) bitten den Emmer Gemeinderat in einem Postulat, Investitionen in die Abwärmenutzung der SwissSteel zu tätigen und aufzuzeigen, welche Zwischenlösungen bis zur Inbetriebnahme des Heizkraftwerks Littauerboden vorhanden sind.