Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2018

Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2018


23. März 2018
Das Finanzdebakel geht in die nächste Runde
Ein Aufwandüberschuss von fast 40 Millionen trotz massivsten Sparmassnahmen vor allem bei den zuvor schon benachteiligten Menschen. Und auch dieses Mal wird der Misserfolg von der Regierung schöngeredet. Das Minus ist nur "dank" dem budgetlosen Zustand besser als prognostiziert. Auch letztes Jahr sind die Steuererträge geringer ausgefallen als erwartet. Statt weiterhing das Manna vom Himmel zu versprechen, würde der Regierungsrat besser das Scheitern seiner Tiefsteuerstrategie eingestehen, bevor er das endgültige Grounding des Kantons bekannt geben muss. Der Kanton braucht eine Revision des Steuergesetzes um die Lücke zu schliessen. Weiter lesen...

21. März 2018
Unterkünfte Nothilfe
Um die Vorgaben des Gesetzes, betreffend Menschenwürde, einzuhalten, verlangt ein in der Märzsession eingereichtes Grünes Postulat, künftig auch für nothilfebeziehende Personen Unterkünfte über der Erde zur Verfügung zu stellen. Weiter lesen...

20. März 2018
Bessere Infrastruktur im Winter
Wir fordern den Stadtrat auf, zukünftig den Menschen auf der Gasse auch im Winter täglich zwischen 17 und 20 Uhr eine Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, in welcher sie sich an der Wärme aufhalten, eine warme Mahlzeit selber zubereiten oder beziehen, sanitäre Einrichtungen nutzen und soziale Kontakte pflegen können. Weiter lesen...

20. März 2018
Postulat Kulturgüterschutz
Wir fordern den Stadtrat auf, rasch die nötigen Ressourcen für die Erstellung der 100 ausstehenden Notfallpläne der Feuerwehr für den Kulturgüterschutz bereitzustellen. Weiter lesen...

20. März 2018
Evaluation schwarze Liste
Nachdem wir Grünen Ende 2015 mit unserer Motion (M62) und Anfrage (A85) zwar zur "Feinjustierung der Sozialverträglichkeit" in der Handhabung der schwarzen Liste beitragen konnten, sind unsere Vorbehalte gegenüber dieser aber nach wie vor vorhanden. Fünf Jahre nach Einführung der Liste säumiger Prämienzahlenden sind wir klar der Meinung, dass nun eine Evaluation des Kosten Nutzen Verhältnisses angezeigt ist. Weiter lesen...

12. März 2018
Bild zu Danke Louis Schelbert - Willkommen Michael Töngi Bild zu Danke Louis Schelbert - Willkommen Michael Töngi Danke Louis Schelbert - Willkommen Michael Töngi
Die Grüne Partei verabschiedet Louis Schelbert als Nationalrat. Michael Töngi wird als neuer Vertreter der Grünen Luzern vereidigt. Die Grüne Fraktion bedankt sich bei ihrem Luzerner Nationalrat Louis Schelbert für sein langjähriges und kompetentes grünes Engagement im Nationalrat. Sein Nachfolger Michael Töngi wurde am 12. März 2018 vereidigt. Weiter lesen...

1. März 2018
Grüne, SP und GLP erwarten einen Gegenvorschlag zur "Parkhaus-Musegg-Initiative"
Motion 92 verlangt konkrete Massnahmen zur attraktiven Innenstadt in einem Bericht und Antrag: Grüne, SP und GLP erwarten einen Gegenvorschlag zur "Parkhaus-Initiative" mit konkreten Massnahmen für eine attraktive Innenstadt. Ein alternatives Carregime zu prüfen erscheint sinnvoll, erfüllt die Forderung der Motion jedoch nicht. Weiter lesen...

28. Februar 2018
Grüne weiterhin gegen Innenstadtparkhäuser
Die Grünen nehmen die Vorschläge der Interface Studie mit Interesse zur Kenntnis. Sie begrüssen die Prüfung des Standorts Allmend zur Carparkierung. Innenstadtparkhäuser lehnen sie weiterhin konsequent ab. Weiter lesen...

27. Februar 2018
"Üse Bode, Üsi Zuekonft"
Die Grünen Sursee lancierten am Montag, 26. Februar eine Gemeindeinitiative. Ziel der Initiative: Die Stadt Sursee soll ihr Land nicht mehr verkaufen, sondern nur noch im Baurecht abgeben können. Weiter lesen...

6. Februar 2018
"uns trifft's"
Die Finanzen des Kantons Luzern sind bereits seit mehreren Jahren ein Thema. Beschrieben werden die Sparideen und daraus resultierenden Sparmassnahmen. Die Sparwut ist in verschiedensten Bereichen am Wirken und es wird mit Frankenbeträge um sich geworfen ohne dass die Konsequenzen sichtbar werden. Weiter lesen...

26. Januar 2018
Die Grüne Partei Luzern unterstützt das Crowd-Funding für "Luzern der Film"
Das von Luzerner Kulturschaffenden initiierte Filmprojekt "Luzern der Film" soll die Hintergründe zu der aktuellen Luzerner Steuerpolitik aufzeigen. Die Grünen Luzern unterstützen das Crowdfunding des Projekts finanziell, das sie überzeugt sind, dass ein aufbereiteter Blick "von aussen" auf die Luzerner Finanzstrategie dringend notwendig ist. Im Kanton Luzern gehen die Meinungen auseinander, ob die von der rechts-bürgerlichen Mehrheit getragenen Steuerpolitik ein Erfolg oder Misserfolg ist. Fest steht, dass die Einsparungen und der betriebene Leistungsabbau negative Auswirkungen auf den Alltag aller Luzernerinnen und Luzerner haben. Die Grünen Kanton Luzern setzen sich für ein Umdenken und eine Verbesserung dieser Situation ein. Weiter lesen...

17. Januar 2018
Parolenfassung 4. März
Heute trafen sich die Grünen des Kanton Luzerns zu ihrer ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr. Gefasst wurden die Abstimmungsparolen gegen die nationale Initiative "No Billag" und für die "Neue Finanzordnung 2021", sowie für die kantonale Initiative "zahlbares Wohnen für alle". Weiter lesen...

9. Januar 2018
Bild zu Neues Fraktionsmitglied Bild zu Neues Fraktionsmitglied Neues Fraktionsmitglied
Die Grüne Fraktion heisst Hannes Koch (44) herzlich als neues Fraktionsmitglied willkommen. Er wird am 19. März 2018 vor dem Kantonsrat als Nachfolger von Michael Töngi, der in den Nationalrat nachrückt, vereidigt. Die Grünen Luzern gratulieren Hannes Koch zu diesem Mandat. Weiter lesen...

6. Januar 2018
Bild zu "Fertig Foodwaste" Bild zu "Fertig Foodwaste" "Fertig Foodwaste"
Gratis Essen für alle! Was für viele nach einer Wunschvorstellung klingt, wurde heute Samstag zumindest für kurze Zeit Realität. Verantwortlich dafür sind die Jungen Grünen. Unter dem Motto "Fertig Foodwaste" verteilten diese gratis Essen. Damit wurden diese Lebensmittel vor der Mülltonne gerettet. Weiter lesen...