Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2012

Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2012


23. Dezember 2012
JG: Temperaturen Uni Luzern
Die Jungen Grünen protestieren in einem offenen Brief an den Rektor der Luzerner Universität, Paul Richli, gegen die überhöhten Temperaturen (24 Grad) im Gebäude. Eine Temperatur von 19 bis 21 Grad reicht im Winter aus und mindert die Heizkosten und den Ressourcenverschleiss. Paul Richli zeigt sich in seiner Antwort ebenfalls erstaunt über die hohen Temperaturen und verspricht, die Vorgaben nachzuprüfen. Weiter lesen...

15. Dezember 2012
Grüne: Ja Voranschlag 2013
Die Grünen der Stadt Luzern sind über die hohe Zustimmung zum Voranschlag 2013 erfreut. Damit bleibt Luzern auch zukünftig eine lebenswerte und familienfreundliche Stadt. Gleichzeitig warnen die Grünen aber vor zu grosser Euphorie. Zwar ist Luzern weiterhin handlungsfähig, das tiefe Investitionsvolumen stellt längerfristig aber eine grosse Herausforderung dar. Weiter lesen...

15. Dezember 2012
Junge Grüne: Ja Voranschlag 2013
Die Jungen Grünen Stadt Luzern danken der Luzerner Stimmbevölkerung für den reifen Entscheid, dem Gemeinwesen zusätzliche Mittel zur Verfügung zu stellen. Weiter lesen...

3. Dezember 2012
Bild zu Traueranzeige Stadt Luzern Bild zu Traueranzeige Stadt Luzern Traueranzeige Stadt Luzern
Beim Urnengang Mitte Dezember steht viel auf dem Spiel. Zahlreiche Errungenschaften der letzten Jahre, welche Lebensqualität und Infrastruktur der Stadt Luzern verbessert haben, drohen wieder verloren zu gehen. Die Grünen der Stadt Luzern machen derzeit mit einer Traueranzeige auf die Abstimmung des Voranschlages 2013 aufmerksam. Weiter lesen...

2. Dezember 2012
Bild zu JG: Aktion Asylgesetzverschärfung Bild zu JG: Aktion Asylgesetzverschärfung JG: Aktion Asylgesetzverschärfung
Die Jungen Grünen haben am Samstagnachmittag in der Luzerner Altstadt gegen die rechtsbürgerliche Asylpolitik mit einer bildstarken Blitz-Aktion protestiert. Vertreter aus verschiedenen Jungen Grünen Sektionen aus der Schweiz waren beteiligt. Die Aktion möchte auch auf das Referendum, das die Jungen Grünen Schweiz zusammen mit ihrer Mutterpartei und anderen Organisationen gegen die Asylgesetzverschärfungen ergriffen haben, aufmerksam machen. Weiter lesen...

28. November 2012
Sparpaket Grüne Willisau
Die Grünen Willisau haben an der Parteiversammlung vom 19. November 2012 das fatale Sparprogramm des Regierungsrates intensiv diskutiert und lehnen dieses entschieden ab. Gerade auch die ländlichen Regionen sind vom Sparprogramm stark betroffen. Weiter lesen...

27. November 2012
Marco Müller neuer Präsident
An der Mitgliederversammlung der Grünen Stadt Luzern wurde Marco Müller einstimmig und mit Applaus als neuer Präsident der Grünen gewählt. Die Mitglieder fassten zudem ebenfalls einstimmig die Ja-Parole für die Abstimmung zum Voranschlag 2013. Die Stadt Luzern soll ihre Aufgaben weiterhin verantwortungsvoll und im Interesse aller Bevölkerungsgruppen wahrnehmen können. Weiter lesen...

26. November 2012
Zuversicht für städtische Verkehrspolitik
Die Initiative «Kein Südzubringer» wurde knapp abgelehnt. Die Grünen sind enttäuscht über diese Niederlage. Der grosse Teil der Stimmberechtigten, welche den Südzubringer schon heute abgelehnt haben, sind für den Stadtrat und die kantonalen Behörden aber ein Alarmzeichen: Ein zukünftig konkretes Strassenbauprojekt mit Kostenfolge, hätte es bei der Stimmbevölkerung in der Stadt Luzern um einiges schwerer als die Initiative. Weiter lesen...

19. November 2012
MV Grüne Stadt Luzern
Dienstag 27. November 2012, Treffpunkt um 19:00 Uhr beim Quartierbüro Moosmatt (Bushaltestelle Breitenlachen Linie 4), anschliessend im Moosmattschulhaus, Schulzimmer 3 Weiter lesen...

15. November 2012
Referendum Kriens Mattenhof
Am 8. November hat der Einwohnerrat dem Verkauf von Gemeindeland im Mattenhof zu einem viel zu tiefen Preis von 800.- Fr. pro Quadratmeter zugestimmt. Damit verzichtet die Gemeinde auf die Festlegung eines marktgerechten Preises. Das ist in der aktuellen finanziellen Situation unverantwortlich. Damit das Volk über dieses Geschäft entscheiden kann, sammeln die Grünen und Jungen Grünen Kriens Unterschriften für ein Volks-Referendum. Weiter lesen...

12. November 2012
Neues Präsidium Stadt Luzern
An der Mitgliederversammlung vom 27. November 2012 werden die Grünen der Stadt Luzern ein neues Parteipräsidium wählen. Der Vorstand schlägt Marco Müller als Nachfolger von Christian Hochstrasser vor. Weiter lesen...

7. November 2012
Abschaffung Liegenschaftssteuer
Wird die Liegenschaftensteuer abgeschafft, reisst dies weitere Löcher in die Kassen der Gemeinden und des Kantons. Nun sind die Gemeinden gefordert: Mit einem Referendum zu einem allfälligen Gegenvorschlag zur Abschaffungsinitiative können sie diese Steuerausfälle verhindern. Weiter lesen...

4. November 2012
JG: Parolen 25. November
Die Jungen Grünen Kanton Luzern haben an ihrer Mitgliederversammlung die Parolen für den nächsten Abstimmungssonntag gefasst. Dabei wurde das Tierseuchengesetz derart kontrovers diskutiert, dass die Stimmfreigabe beschlossen wurde. Klar gutgeheissen wurde die Änderung des Finanzausgleichsgesetzes auf kantonaler Ebene und in der Stadt Luzern die Volksinitiative «Kein Südzubringer in die Stadt». Weiter lesen...

30. Oktober 2012
Voranschlag Kanton
Mit dem Budget 2013 verabschiedet sich der Regierungsrat von den selbst gesetzten Zielen. Die Einsparungen lassen das Legislaturprogramm zu Makulatur werden. Personal, Infrastruktur, aber auch breite Bevölkerungsschichten sind vom rigorosen Sparprogramm betroffen. Weiter lesen...

29. Oktober 2012
Parolen Vorstand November
Die Grünen Luzern haben die Parolen zur eidgenössischen sowie zur kantonalen Vorlage vom 25. November 2012 gefasst: Sie lehnen das Tierseuchengesetz ab, befürworten aber die Änderung des kantonalen Finanzausgleichsgesetzes. Weiter lesen...

29. Oktober 2012
Gründung Grüne Meggen
Die Megger Parteienlandschaft wird grüner: Am 24. Oktober wurde die Grüne Ortsgruppe Meggen gegründet! Diese will sich künftig auf kommunaler Ebene für einen gesunden und vielfältigen Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen in Meggen einsetzen. Weiter lesen...

17. Oktober 2012
JG: Aufhebung Videoüberwachung
Die Jungen Grünen Stadt Luzern nehmen die Aufhebung der Videoüberwachung auf dem Bahnhofplatz mit Genugtuung zur Kenntnis. Weiter lesen...

11. Oktober 2012
Referendum Asylgesetz
Die Jungen Grünen Schweiz haben gestern zusammen mit den Grünen und vielen weiteren basisnahen Verbänden entschieden, die von der Bundesversammlung verabschiedeten Verschärfungen im Asylwesen zu bekämpfen. Sie haben das Referendum ergriffen. Die Jungen Grünen Kanton Luzern werden in den nächsten Wochen in Luzern Unterschriften sammeln und eine Aktionskampagne lancieren. Weiter lesen...

22. September 2012
Abstimmung Industriestrasse
Die Grünen freuen sich, dass die Luzerner Stimmbevölkerung die Initiative "Für eine lebendige Industriestrasse" mit 61.24% deutlich angenommen hat. Der sehr engagierte Abstimmungskampf der IG Industriestrasse wurde so belohnt. Die Stadt muss künftig nachhaltiger mit den letzten eigenen Bodenressourcen umzugehen. Weiter lesen...

18. September 2012
Mitgliederversammlung Stadt
Dienstag, 18. September 2012, 19:30 Uhr, im Betagtenzentrum Dreilinden, Schweizerhausstrasse 10 Panoramasaal, Haus Brisen, 4. Stock Weiter lesen...

16. September 2012
Parolen Junge Grüne
An ihrer Mitgliederversammlung haben die Jungen Grünen Luzern die Parolen für den nächsten Abstimmungssonntag am 23. September 2012 gefasst. Lediglich die Volksinitiative zum «Schutz vor Passivrauchen» führte zu einer kontroversen Diskussion. Der Entscheid fiel schlussendlich klar positiv zugunsten der Initianten und Initiantinnen aus. Weiter lesen...

11. September 2012
Sitzverteilung Einwohnerrat Emmen
Anlässlich der konstituierenden Sitzung vom kommenden Dienstag, 18. September, wählt der Emmer Einwohnerrat die Vertretungen in die ständigen parlamentarischen Kommissionen. Zur Verfügung stehen insgesamt 16 Sitze, neun davon in der Rechungs- und Geschäftsprüfungskommission (R+GPK) und sieben in der Bau- und Verkehrskommission (BVK). Die Fraktion von SP, Grünen und Grünliberalen kämpft für eine paritätische Verteilung und die ihr damit zustehenden vier Sitze. Weiter lesen...

11. September 2012
Ablehnung Gesamtplanung Stadt
Die Grünen wollen eine verantwortungsbewusste Finanzpolitik und fordern einen Verzicht auf das 4-Mio-Fr.-Sparpaket des Stadtrats. In den Kommissionen und der Parlamentsdebatte werden die Grünen deshalb einen Gemeindesteuersatz von 1.9 Einheiten beantragen, um zentrale Leistungen zu erhalten und die dringendsten Investitionen sicherzustellen. Weiter lesen...

22. August 2012
Parolen Industriestrasse
Anlässlich einer Mitgliederversammlung im Hotel Anker haben die Grünen der Stadt Luzern am 21. August 2012 die Abstimmungsparolen zu den städtischen Vorlagen zum Areal Industriestrasse gefasst, über die am 23. September 2012 abgestimmt wird. Sie stimmten dabei der Initiative zu, lehnten den Verkauf ab und entschieden sich in der Stichfrage für die Initiative. Weiter lesen...

18. August 2012
Mehrbelastung Fluglärm
Durch die Schliessung von mehreren Militärflugplätzen droht der Luzerner Bevölkerung durch die Mehrbelastung des Flugplatzes Emmen bald während des ganzen Jahres noch mehr Fluglärm. Die Grünen und weitere Parteien fordern den Stadtrat nun auf, zu handeln und sich für den Schutz der Luzerner Bevölkerung einzusetzen. Weiter lesen...

11. Juli 2012
Kommunalwahlen Sursee
An der Mitgliederversammlung haben die Grünen Region Sursee ihre Nominationen für die im Herbst stattfindenden Kommunalwahlen in Sursee vorgenommen: Kantonsrat Andreas Hofer kandidiert als Stadtpräsident, Daniela Bucher (bisher) für die Schulpflege. Ausserdem bewerben sich acht Personen der Grünen für die Einbürgerungskommission, darunter der bisherige Matthias Steiner. Weiter lesen...

3. Juli 2012
Verantwortlichkeiten Vorstand
Der Vorstand der Grünen hat sich neu konstituiert und verschiedene Zuständigkeitsbereiche geschaffen. Mit einer klaren Aufgabenverteilung will der Vorstand die Grundlage für weitere politische Erfolge der Partei legen. Als Sprecher wird Michael Töngi den kantonalen Vorstand gegenüber den Medien vertreten. Weiter lesen...

2. Juli 2012
Fraktionschefin Grossstadtrat
Ab 1. September 2012 wird Korintha Bärtsch neu Fraktionschefin der Grünen und Jungen Grünen im Grossstadtrat. Sie ersetzt damit Edith Lanfranconi, die dieses Amt die letzten zweieinhalb Jahre innehatte. Weiter lesen...

12. Juni 2012
Emmen: Fraktion mit SP und GLP
Ab dem 1. September 2012 bilden SP, Grüne und Grünliberale eine gemeinsame Fraktion im Emmer Einwohnerrat. Die erfolgreiche Zusammenarbeit von SP und Grünen als Fraktionsgemeinschaft geht in die dritte Legislatur. Weiter lesen...

11. Juni 2012
GV: Wahl neuer Vorstand
In Luzern haben die Grünen an ihrer kantonalen Jahresversammlung das Co-Präsidium Monique Frey und Katharina Hubacher verabschiedet. Ihre Aufgaben übernimmt bis auf weiteres ein neuer, erweiterter Vorstand. Daneben wurde zurückgeblickt auf Wahlen und die Pauschalbesteuerungsinitiative, aber auch voraus auf die mögliche Lancierung einer neuen Initiative. Weiter lesen...

31. Mai 2012
Parolen Grüne Stadt 17. Juni
Die Grünen Stadt Luzern haben die Parolen für die städtischen Abstimmungen vom 17. Juni gefällt. Sie empfehlen den Stimmberechtigten allen drei Vorlagen zum zahlbaren Wohnraum, der definitiven Einführung der Betreuungsgutscheinen und der Einführung einer Ombudsstelle zuzustimmen. Weiter lesen...

22. Mai 2012
Nachfolge Co-Präsidium
Die Grünen werden vorläufig ohne Co-Präsidium, dafür mit einem verstärkten Vorstand weiterarbeiten. Diese Änderung wird von einer seit Anfang Jahr laufenden Reorganisation begleitet. Weiter lesen...

15. Mai 2012
Parolen kantonale Abstimmungen
25 Mitglieder der Grünen Kanton Luzern sprachen sich am 15. Mai 2012 im Gasthaus Adler in Emmenbrücke sowohl gegen die Änderung des Ruhetags- und Ladenschlussgesetzes also auch gegen die Vorlage zur Neugestaltung des Seetalplatzes aus. Weiter lesen...

8. Mai 2012
Nomination Horw 2. Wahlgang
Die L2O hat an ihrer heutigen Sitzung einstimmig entschieden, Brigitte Germann für den 2. Wahlgang um den fünften Sitz im Horwer Gemeinderat zu portieren. Weiter lesen...

8. Mai 2012
JG: Mangelhafte Hochschulpolitik
Aus Sicht der Jungen Grünen Kanton Luzern taugt der Planungsbericht «über die Hochschulentwicklung im Kanton Luzern» nicht als Grundlage für die zukünftige Hochschulpolitik des Kantons. Notwendige Abklärungen wurden nicht gemacht, wichtige Anspruchsgruppen wurden nicht angehört, es fehlt jegliche Vision. Der Kantonsrat kann deshalb an der Session vom 14./15. Mai keinen fundierten Entscheid fällen. Weiter lesen...

8. Mai 2012
Nominationen Stadt 2. Wahlgang
Die Mitglieder der Grünen Stadt Luzern haben am Dienstag, 8. Mai 2012, an ihrer Mitgliederversammlung im Restaurant Unterlachenhof für den 2. Wahlgang der Stadtrats- und Stadtpräsidiumswahlen nominiert. Die Grünen haben dabei Beat Züsli einstimmig als gemeinsamen Kandidaten von SP und Grünen für eine soziale, grüne und offene Stadt Luzern nominiert. Zudem wurde Ursula Stämmer als gemeinsame Kandidatin von SP und Grünen einstimmig für die Stadtpräsidiumsliste der Grünen vorgeschlagen. Weiter lesen...

30. April 2012
Vorstösse Atomendlager Wellenberg
Die Fraktion der Grünen im Luzerner Kantonsrat hat heute zwei Vorstösse eingereicht. Die Grünen stellen darin Fragen zur Haltung der Regierung zum Nidwaldner und Obwaldner Widerstand gegen die Atommüll-Endlagerstätte am Wellenberg und setzen sich für mehr Mitentscheidungsrechte der Kantone beim Bau von Endlagerstätten ein. Weiter lesen...

25. April 2012
Veloinitiative Junge Grüne Kriens
Der Krienser Gemeinderat nimmt die Anliegen der Jungen und Velofahrenden nicht ernst. Er will die Initiative für eine sichere Veloverbindung Kriens-Luzern dem Volk bis auf weiteres nicht vorlegen und die Initiative für mehr als zweieinhalb Jahre ruhen lassen. Erst nachher soll über sie entschieden werden. Weiter lesen...

19. April 2012
Grüne Kunst-Performance
Am Samstag, 21. April 2012, werden die Grünen zeigen, dass Politik auch lustvoll und kreativ sein kann. Von 11.00 bis 11.30 Uhr findet auf dem Theaterplatz eine Performance mit den Grünen und dem Stadtratskandidat Adrian Borgula statt. Die Grünen werden sich zu mehreren Chören formieren und so ihre Positionen der Bevölkerung auf eine ungewohnte Art und Weise präsentieren. Weiter lesen...

2. April 2012
Ja Budget Stadt
Die Grünen treten zusammen mit SP, GLP, CVP und FDP in der städtischen Abstimmung vom 6. Mai für den Budgetentwurf des Stadtrats ein. Eine lebenswerte Stadt mit einem attraktiven Angebot ist etwas wert! Weiter lesen...

30. März 2012
Wohnraum-Initiative
Nachdem alle Verbesserungs- und Kompromissvorschläge seitens SP/JUSO und Grüne/Junge Grüne an der heutigen Ratssitzung abgelehnt wurden, kommt die Initiative für zahlbaren Wohnraum ohne Gegenvorschlag zur Abstimmung. Weiter lesen...

26. März 2012
Sozial, grün, offen Stadt Luzern
Die SP und die Grünen der Stadt streben bei den Wahlen vom 6. Mai 2012 eine Mehrheit im Stadtrat an. Damit wird die Weiterführung einer nach Innen und Aussen offenen Stadtpolitik garantiert. Die Stadt Luzern soll sich als innovatives, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Zentralschweiz präsentieren. Die in den letzten Jahren erarbeiteten sozialen Standards sind zu erhalten und weiter zu entwickeln. Die ökologischen Anliegen und die Förderung von preisgünstigen Wohnungen müssen in Zukunft ein viel höheres Gewicht erhalten. Um das Leistungsangebot zu erhalten, wird eine moderate Steuerfusserhöhung unumgänglich sein. Weiter lesen...

19. März 2012
Verschärfung Pauschalsteuer
Mit einer dringlichen Motion forderten die Grünen eine parlamentarische Diskussion zur in Kraftsetzung der Änderung der Pauschalsteuer per Anfang 2013. Sie wollen nicht warten, wie von Regierungsrat Schwerzmann informiert, bis auf nationaler Ebene eine neue Regelung ausgearbeitet ist. Obwohl ein klares Volksmehr eine Verschärfung der Pauschalsteuer will, verzögern Regierungsrat und die Mehrheit des Parlamentes die sofortige Umsetzung des Volkswillen. Weiter lesen...

15. März 2012
Grüne ziehen Bilanz
Die Grünen und Jungen Grünen der Stadt Luzern haben ihre Wahlversprechen gehalten und in der laufenden Legislatur engagiert und motiviert gearbeitet, sachlich politisiert und viel erreicht. Weiter lesen...

12. März 2012
Asylzentrum Eichhof-Areal
Asylzentren haben in den letzten Wochen und Monaten vielerorts Widerstand erfahren, die Schweiz ist aber verpflichtet, den Asylsuchenden Unterkünfte zur Verfügung zu stellen. Die Grünen und Jungen Grünen begrüssen es darum, dass die Zivilschutzanlage auf dem Eichhof-Areal befristet als Asylzentrum benutzt werden kann. Sie betrachten dies aber nur als Zwischenlösung und fordern die Abklärung eines oberirdischen Aufenthaltsraumes. Weiter lesen...

11. März 2012
Abstimmung Pauschalbesteuerung
Die Luzerner Stimmenden haben die Volksinitiative der Grünen «Abschaffung der Pauschalbesteuerung» nur knapp abgelehnt. Zwar bringt der angenommene Gegenvorschlag eine stärkere Besteuerung weniger privilegierter vermögender AusländerInnen, doch bleibt eine Ungerechtigkeit, die der Bundesverfassung widerspricht. Die Grünen streben weiterhin ein gerechteres Steuersystem an. Sie verlangen in einer Motion eine Standesinitiative, die die Unterscheidung zwischen Steuerhinterziehung und ‐betrug aufheben will und das Bankgeheimnis in Steuersachen vollständig aufheben soll. Weiter lesen...

8. März 2012
Nomination Junge Grüne Kriens
Die Ortsgruppe der Jungen Grünen hat heute Abend ihre Einwohnerratsliste vorgestellt. Es ist eine Premiere, denn die Ortsgruppe besteht erst seit letztem Herbst. Sie vertraut auf erfahrene Jungpolitiker als auch auf neue Gesichter. Die Jungen Grünen empfehlen als Gemeinderat Cyrill Wiget und als Gemeindepräsidenten Martin Heini zur Wahl. Weiter lesen...

8. März 2012
Nomination Grüne Kriens
Im Schlössli haben die Grünen und Jungen Grünen Kriens die Nominationen für den Gemeinde- und den Einwohnerrat vorgenommen. Portiert werden Cyrill Wiget (Gemeinderat) und insgesamt 24 KandidatInnen für das Lokalparlament. Weiter lesen...

27. Februar 2012
Rücktritt Co-Präsidium Grüne
Die Co-Präsidentinnen der Grünen Kanton Luzern, Kantonsrätin Monique Frey und Grossstadträtin Katharina Hubacher, treten zurück. Turnusgemäss werden sie den Stab für die nächste Legislatur an ihre Nachfolge übergeben. Weiter lesen...

9. Februar 2012
Fraktionsaustritt Federer
Philipp Federer tritt nach Gesprächen mit allen Beteiligten per sofort aus der Fraktion der Grünen/Jungen Grünen aus. Seit Oktober 2011 war er parteiloses Mitglied der Fraktion. Seine Stadtratskandidatur ist mit einem Verbleib in der Fraktion nicht mehr vereinbar. Weiter lesen...

7. Februar 2012
Bild zu Nomination Grossstadtrat Bild zu Nomination Grossstadtrat Nomination Grossstadtrat
Die Grünen der Stadt Luzern haben an der Mitgliederversammlung am Montag im Historischen Museum ihre Nominationen für die städtischen Wahlen vom 6. Mai 2012 vorgenommen. Die Grünen wollen einen zusätzlichen Sitz im Stadtparlament gewinnen. Für den Stadtrat unterstützen die Grünen neben Adrian Borgula zudem Beat Züsli und Ursula Stämmer-Horst von der SP, sowie Adelino de Sa von den JUSO. Weiter lesen...

6. Februar 2012
Komitee Abschaffung Pauschalsteuer
Mit der Zustimmung zur kantonalen Initiative der Grünen "Abschaffung der Pauschalsteuer" werden Steuerprivilegien für ausländische Millionärinnen und Millionäre beerdigt. Mit der Annahme der Initiative am 11. März 2012 wird die Rechtsgleichheit wiederhergestellt. In Luzern hat sich ein Komitee aus Grünen, SP, Jungen Grünen, JUSO, Gewerkschaften und EVP gebildet, welches die Initiative unterstützt, den Gegenvorschlag der Regierung aber ablehnt. Weiter lesen...

3. Februar 2012
Komitee Buchpreisbindung
Im Kanton Luzern hat sich ein starkes und breit verankertes Komitee für die Wiedereinführung der Buchpreisregulierung gebildet. Die kulturpolitische Vorlage kann im Kanton Luzern auf eine breite Unterstützung zählen: So haben sich Persönlichkeiten aus Politik und Kultur sowie verschiedene Organisationen - unter anderem die Grünen - dem Komitee angeschlossen. Weiter lesen...

31. Januar 2012
Wohnraumpolitik Stadt
Für die Fraktion der Jungen Grünen und Grünen ist schon seit langem klar, dass der Wohnungsmarkt in der Stadt Luzern nicht funktioniert, bezahlbare Wohnungen in der Stadt sind Mangelware. Die Stadt muss deshalb nun endlich aktiv werden und steuernd eingreifen. Das neue Reglement über die Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus als Gegenvorschlag zur Initiative «Für zahlbaren Wohnraum» ist erfreulich und geht in die richtige Richtung. Weiter lesen...

24. Januar 2012
Regierung Neubau/Sanierung ZHB
Es wird immer deutlicher, dass ein Neubau für die ZHB nicht realisiert werden kann. Der schludrig recherchierte Vorstoss der Bürgerlichen wird ohne greifbares Resultat zu einer weiteren Verzögerung für die Bibliothek führen. Die Grünen fordern vom Regierungsrat, dass er rasch aufzeigt, wie realistisch er einen Neubau hält. Es ist wichtig, dass dann alle Kräfte zusammen die richtigen Konsequenzen ziehen. Weiter lesen...

19. Januar 2012
Niedriglöhne Luzern Tourismus
Noch im Mai 2011 haben zwei Exponenten der Luzern Tourismus AG (LTAG), die bei der Fraktion Grüne/Junge Grüne vorsprachen, gegenüber den Anwesenden bestätigt, dass Gästebetreuerinnen zu einem Stundenlohn von 25 Franken netto beschäftigt würden. Nur in der Öffentlichkeit wollen sie offenbar nicht dazu stehen. Die Fraktion der Grünen/Junge Grünen fordert bei Abschluss eines neuen Leistungsauftrages die Festlegung von Lohn-Rahmenbedingungen. Weiter lesen...

19. Januar 2012
FCL-Beteiligung Betrieb Stadion
In den langjährigen politischen Auseinandersetzungen um den Bau der heutigen Sportarena sind BefürworterInnen wie GegnerInnen davon ausgegangen, dass der FCL beim Betrieb des neuen Stadions nicht dominierend beteiligt sein dürfe. Nach einer Anfrage der Grünen Faktion muss er nun eingestehen, dass der Stadt nichts machen will, wenn FCL-Gesellschaften sich nicht an den Vertrag halten. Einmal mehr zeigt es sich, dass bei PPP-Projekten der Staat die Kosten trägt, die Privaten jedoch das Sagen haben. Weiter lesen...