Artikel und Pressmitteilungen - Archiv 2010

Artikel abonnieren
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, werden Sie umgehend informiert, wenn hier ein neuer Artikel veröffentlicht wird:
Mit einem Feed-Reader abonnieren
Folgen Sie uns!
Neue Blog-Beiträge:
Fahrlkostenabzug –ökologisch schlicht falsch
Initiative für faire Unternehmenssteuern eingereicht: Juristische Personen sollen angemessen Steuern zahlen
Aber hallo – wer ist da undemokratisch?
Bürgerliche Finanz- und Steuerstrategie definitiv am Endpunkt angelangt
Ecopop bringt der Umwelt nichts

» zum Blog

Unterschreiben!
Möchten Sie eine der Initiativen oder Referenden unterschreiben, für die aktuell Unterschriften gesammelt werden? Hier finden Sie eine laufend aktualisierte Liste!

Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2010


23. Dezember 2010
Bild zu Einbürgerungskommission Einbürgerungskommission
Die Grünen der Stadt Luzern haben für die neu geschaffene Einbürgerungskommission der Stadt Luzern Katharina Hubacher, Sozialpädagogin und Grossstadträtin als Mitglied und als Präsidentin nominiert. Weiter lesen...

8. November 2010
Bild zu Tagung Grenzenlos Grün! Tagung Grenzenlos Grün!
"Grenzenlos Grün!" - Unter diesem Titel trafen sich rund 40 Politikerinnen und Politiker der Grünen aus den Kantonen Aargau, Luzern, Zug und Zürich zu einer Tagung in Rotkreuz (ZG). Sie fordern mehr Zusammenarbeit unter den Kantonen statt der sich verschärfenden Steuerkonkurrenz. Weiter lesen...

1. November 2010
Anfragen Gesamterneuerung Cityring
Die Grünen haben in der Stadt Luzern, den Agglomerationsgemeinden sowie im Kantonsrat Interpellationen und Anfragen zu den flankierenden Massnahmen im Rahmen der Gesamterneuerung des Cityrings eingereicht, in welchen sie wissen wollen, ob der Umstieg auf das Velo oder den öffentlichen Verkehr gefördert wird und das Vorwärtskommen des öffentlichen Verkehrs bei Stau gewährleistet ist. Weiter lesen...

28. Oktober 2010
2xNein-Komitee Kanton Luzern
Verschiedene Parteien und Organisationen im Kanton Luzern haben unter der Federführung der Grünen ein Komitee gegen die Ausschaffungsinitiative und den Gegenvorschlag gegründet. Weiter lesen...

27. Oktober 2010
Bild zu Kampagne gegen Sparpaket Kampagne gegen Sparpaket
Die Grünen und die SP Stadt Luzern haben beschlossen, mit vereinter Kraft gegen das stadträtliche Sparpaket vorzugehen. Die Geldmittel, die dem Gemeinwesen entzogen werden, führen dazu, dass die Lebensqualität in zentralen Bereichen sinkt. Weiter lesen...

22. Oktober 2010
Sparen heisst Umverteilen
Die Fraktion der Grünen und Jungen Grünen lehnt das städtische Sparpaket ab und verlangt ‐ allenfalls in zwei Schritten - eine Erhöhung des Steuerfusses um einen Zehntel. Der stadträtliche Vorschlag, den die bürgerlichen Parteien kritiklos unterstützen, bringt eine Verschlechterung bei sozialen, bildungspolitischen und ökologischen Standards. Weiter lesen...

29. September 2010
Adrian Borgula nominiert
30 anwesende Mitglieder der Grünen Kanton Luzern haben an der Versammlung vom 29. September 2010 im Naturmuseum Luzern Adrian Borgula für die Gesamterneuerungswahlen des Regierungsrats vom 10. April 2011 einstimmig und mit Akklamation nominiert. Weiter lesen...

18. September 2010
Nachhaltige Entwicklung Kanton Luzern
Es ist der Fraktion der Grünen Luzern ein Anliegen, dem Kanton Luzern zu ermöglichen, sich nachhaltig zu entwickeln ‐ mit sechs an einer Retraite entstandenen Vorstössen wird er sich in eine gute Richtung bewegen. Weiter lesen...

10. September 2010
Junge: JA zur Wahlkreisreform
Die Jungen Grünen Luzern fassen überzeugt die Ja-Parole zur Änderung des Stimmrechtsgesetzes betreffend Wahlkreise der Kantonsratswahlen. Weiter lesen...

8. September 2010
Junge: JA zur Städteinitiative
Die Jungen Grünen Luzern haben an ihrer Mitgliederversammlung vom 3. September 2010 einstimmig die JA-Parole zur Städteinitiative beschlossen. Mit einem JA zur Initiative wird die Lebensqualität in der Stadt Luzern gesteigert und der Standort Luzern gefördert. Weiter lesen...

8. September 2010
Adrian Borgula vorgeschlagen
Die Nominationsversammlung für die Regierungsratswahlen vom 10. April 2011 findet am Mittwoch, 29. September 2010, um 19.30 Uhr im Naturmuseum Luzern statt. Die Versammlung wird über die Beteiligung der Grünen an den Regierungsratswahlen sowie über die Kandidatin bzw. den Kandidaten entscheiden. Der Wahlausschuss schlägt dafür den Kantonsrat Adrian Borgula vor. Weiter lesen...

2. September 2010
JA zur Schmiede-Initiative
Die Grünen haben an ihrer Mitgliederversammlung vom 1. September 2010 die Parole zur städtische Initiative «Rettet die Schmiede» gefällt. Sie sprechen sich klar dafür aus, der Initiative und damit dem Erhalt des Gasthauses Schmiede zuzustimmen. Weiter lesen...

26. August 2010
JA zur Wahlkreisreform
Der Vorstand der Grünen Kanton Luzern hat zur Abstimmungsvorlage über die Änderung des Stimmrechtsgesetzes betreffend Wahlkreise der Kantonsratswahlen vom 26. September 2010 einstimmig die Ja-Parole gefasst. Weiter lesen...

18. August 2010
Konsequente Busbevorzugung
Mit einem Paket von Vorstössen mit konkreten Vorschlägen fordern die Grünen der Stadt Luzern den Stadtrat auf, sich beim Kanton und dem öV-Verbundrat für eine konsequente Bevorzugung des öffentlichen Verkehrs einzusetzen. Weiter lesen...

12. Juli 2010
Nein zur AVIG-Revision
Der Vorstand der Grünen Kanton Luzern hat zur Abstimmungsvorlage über die Revision der Arbeitslosenversicherung vom 26. September 2010 einstimmig die Nein-Parole gefasst. Weiter lesen...

8. Juli 2010
Städteinitiative Umverkehr
Die Grünen empfehlen einstimmig der dringend nötigen Städteinitiative zuzustimmen. Bei der Stichfrage ist ebenfalls der Städteinitiative den Vorzug zu geben. Weiter lesen...

30. Juni 2010
Fraktionsvorsitz Emmen
Andreas Kappeler übernimmt auf den 1. August 2010 neu den Vorsitz der SP/Grüne Fraktion im Einwohnerrat Emmen. Der Volkswirtschafts-Student löst Luzius Hafen ab, der aus beruflichen Gründen kürzer treten will. Weiter lesen...

24. Juni 2010
Regierungsratswahlen 2011
Die Grünen Luzern wollen Regierungsverantwortung übernehmen und die weitere Entwicklung des Kantons in der Exekutive mitgestalten. Der Wahlausschuss hat beschlossen, mit fünf Mitgliedern weiterführende Gespräche über eine Kandidatur für die Regierungsratswahlen zu führen. Weiter lesen...

15. Juni 2010
Junge: Gesellschaftsgesetz
Die Jungen Grünen bedauern das Nein zum «Gesetz über die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts». Um die gesellschaftliche Entwicklung zu stärken fordern die Jungen Grünen die Integrative Arbeit (IA). Weiter lesen...

13. Juni 2010
Gesellschaftsgesetz
Die Luzerner Bevölkerung hat es nun leider verpasst, mit dem Gesetz einer innovativen Idee pionierhaft auf die Beine zu helfen. Weiter lesen...

8. Juni 2010
Generalversammlung 2010
Am 7. Juni 2010 trafen sich die Mitglieder der Grünen Kanton Luzern zur Generalversammlung im Rössli ess-kultur in Wolhusen. Nach den statuarischen Pflichttraktanden wurde das Positionspapier Integration mit überwältigendem Mehr verabschiedet. Weiter lesen...

2. Juni 2010
Junge: Ja zu Prämienverbilligung
Die Jungen Grünen Luzern stehen mit einem klaren Ja hinter der Initiative "Für faire Prämienverbilligung" und sagen Nein zum Gegenvorschlag. Weiter lesen...

31. Mai 2010
Junge: JA zur Naturheilkunde
Dass der Kantonsrat die Initiative «JA zur Luzerner Naturheilkunde ‐ Für Qualität und Kompetenz» nicht angenommen hat, ist für die Jungen Grünen Luzern unverständlich. Sie erwarten von gewählten ParlamentarierInnen, dass sie die Anliegen der Bevölkerung ernst nehmen und umsetzen. Weiter lesen...

26. Mai 2010
Oberrickenbach retten
Stadtrat und die Mehrheit des Parlamentes legen den StimmbürgerInnen eine Abbau-Vorlage vor, sie wollen die letzten beiden Ferienhäuser verkaufen und die Stiftung Ferienheime finanziell aushöhlen. Das Komitee "Ferienheim Oberrickenbach retten" hält dagegen und will Oberrickenbach erhalten. Weiter lesen...

25. Mai 2010
Positionspapier Integration
Im Positionspapier "Integrationspolitische Grundsätze und Handlungsbedarf" der Grünen Luzern werden Grundsätze für eine erfolgreiche Integrationspolitik formuliert. Das Papier soll an der kommenden GV von den Mitgliedern verabschiedet werden. Weiter lesen...

18. Mai 2010
Kein Marsch in Sempach
Die Grünen des Kantons Luzern würden es nicht verstehen, wenn Sempach für den Marsch der Rechtsextremen zum Gedenken an die Schlacht bei Sempach eine Bewilligung erteilen würde. Weiter lesen...

18. Mai 2010
JA für starke Berufsbildung
Die Jungen Grünen Luzern haben einstimmig die JA-Parole zur Sanierung und Erweiterung des Berufsbildungszentrums Kottenmatte in Sursee gefasst. Weiter lesen...

10. Mai 2010
Kulturpolitische Gesamtsicht
Die kantonalen und städtischen Gremien der Grünen haben sich zum Meinungsaustausch getroffen und eine kulturpolitische Grundsatzdiskussion geführt. Die Grünen setzen alles daran, dass eine integrale und integrierende Kulturdebatte geführt wird. Bevor spezifische Fragen beispielsweise um Standort oder Betriebs- und Unterhaltskonzept einer Salle modulabe diskutiert werden, braucht es eine sorgfältige Auslegeordnung. Weiter lesen...

5. Mai 2010
Parolen städt. Abstimmungen
Die Grünen der Stadt Luzern haben an ihrer Vorstandssitzung die Parolen für die städtischen Abstimmungen beschlossen: Beim Ferienheim Oberrickenbach befürworten sie den Gegenvorschlag (das Ferienheim soll geretttet werden), zur Teilrevision Gemeindeordnung beschlossen sie die JA-Parole. Weiter lesen...

30. April 2010
Städte-Initiative
Die Fraktion der Jungen Grünen und der Grünen bedauert, dass der Grosse Stadtrat an seiner Sitzung vom 29. April die Städte Initiative abgelehnt hat. Damit verpasst es die Stadt Luzern, den öffentlichen Verkehr sowie den Langsamverkehr mit griffigen Zielen konsequent zu fördern. Weiter lesen...

19. April 2010
Öffentlichkeitsprinzip
Für die Grüne Fraktion im Kantonsrat ist die Geheimnistuerei um den Statuswechsel von Regierungsrat Max Pfister als CKW-Verwaltungsrat vom Regierungsvertreter zur Privatperson völlig unverständlich und nicht akzeptabel. Sie fordert mit einer Motion die Einführung des Öffentlichkeitsprinzips in der kantonalen Verwaltung. Weiter lesen...

1. April 2010
Bild zu Initiative eingereicht Initiative eingereicht
Die Grünen Kanton Luzern haben heute dem Amt für Gemeinden 4246 beglaubigte Unterschriften zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung im Kanton Luzern übergeben. Die Volksinitiative ist damit zustande gekommen. Weiter lesen...

30. März 2010
AVIG-Referendum
Ein breites Bündnis, bestehend aus SGB, Unia, Travail.Suisse, SPS, Grüne Partei und Arbeitslosenkomitees kämpft gegen Leistungsabbau bei der Arbeitslosenversicherung. Es hat heute zum Start der Referendums-Unterschriftensammlung das revidierte Gesetz als unfair, unsozial, unsinnig und deshalb unannehmbar kritisiert. Weiter lesen...

23. März 2010
Tiefbahnhof Luzern
Die Grünen Luzern sind enttäuscht, dass der Tiefbahnhof Luzern aus Sicht des Bundes nicht im Programm Bahn 2030 Platz finden soll. Der Kanton Luzern muss noch stärker aufzeigen, dass der Tiefbahnhof Luzern als Durchgangsbahnhof konzipiert ist. Damit kann die nationale Bedeutung und der hohe Nutzen über die Kantonsgrenzen sichtbar gemacht werden und aufgezeigt werden, dass der Ausbau des Bahnhofs Luzern auch im nationalen Netz einen hohen Nutzen hat. Weiter lesen...

15. März 2010
Singen für Luzern
Da die Regierung eine umsichtigere Finanzpolitik verpasst hat, die auch in der Zukunft besteht, helfen die Jungen Grünen mit, auf den richtigen Weg zurückzukehren und sammeln Geld, um den Finanzhaushalt des Kantons Luzern aufzubessern. Dafür haben sie vor der Kantonsratsdebatte ein kleines Konzert gegeben. Weiter lesen...

10. März 2010
Rechnungsergebnis 2009
Die Grüne Fraktion im Kantonsrat stellt nach dem erneut sehr positiven Rechnungsabschluss des Kantons die Budgetgenauigkeit in Frage. Die vom Finanzdirektor als robust bezeichneten Luzerner Staatsfinanzen brauchen keine Sparübungen, und die Grünen werden verlangen, auf das Sparpaket 2011 und die damit einhergehenden weitreichenden inter- und innerkantonalen Flurschäden und Leistungskürzungen zu verzichten. Weiter lesen...

8. März 2010
Abstimmung Tiefbahnhof
Die Grünen Stadt Luzern halten halten das Resultat der gestrigen Abstimmung für eine klares Bekenntnis der Stadtbevölkerung für eine finanzielle Beteiligung der Stadt am Tiefbahnhof. Sie erinnern den Stadtrat und das Parlament an ihr Versprechen, dass die nun zugesagten jährlichen 5 Millionen dem Tiefbahnhof zu Gute kommen sollen. Weiter lesen...

8. März 2010
Verkauf Spitalbauten
Nachdem die Luzerner Bevölkerung dem Verkauf der Luzerner Spitalbauten zugestimmt hat, will das Komitee "Mitsprache erhalten - Nein zum Verkauf unserer Spitäler" genau darauf achten, dass die im Abstimmungskampf gemachten Versprechen auch eingehalten werden. Weiter lesen...

3. März 2010
Parolen Junge Grüne
Die Jungen Grünen wehren sich mit der Nein-Parole bei der BSV-Vorlage gegen einen Rentenklau, unterstützen die Vorlage zur Forschung am Menschen mit der Ja-Parole und beschliessen Stimmfreigabe für die Tierschutzinitiative. Weiter lesen...

2. März 2010
Brief Fraktionsvorsitzende
In einem gemeinsamen Brief wenden sich die Fraktionsvorsitzenden der Zentralschweizer Kantone an Luzerner Kantonsräte und appellieren, auf die vorgesehenen Kürzungen im Bildungsbereich zu verzichten. Weiter lesen...

2. März 2010
Ja zum Tiefbahnhof
Die Jungen Grünen empfehlen, die Initiative für die Finanzierung des Tiefbahnhofs klar anzunehmen und die Mogelpackung des Gegenvorschlags abzulehnen. Weiter lesen...

28. Februar 2010
Junge sagen Nein
Die Jungen Grünen wehren sich einstimmig gegen die Übertragung der Spitalgebäude. Die mit der Übertragung einhergehende, schwindende Einflussmöglichkeit ist für die Jungen Grünen Luzern der grosse Knackpunkt in der Vorlage, über die am 7. März abgestimmt wird. Weiter lesen...

25. Januar 2010
Ausstandsregelung
Die Grüne Fraktion hat an ihrer Retraite vom 23. Januar die heutige Regelung für den Ausstand im Kantonsrat diskutiert und kritisiert, dass diese gerade im Bereich der ausgelagerten Staatsbetriebe und -organisationen zu Interessenkonflikten führen. Die Fraktion wird eine Motion für eine strengere Formulierung der Ausstandssgründe formulieren. Weiter lesen...

22. Januar 2010
Sparmassnahmen
In einer Medienmitteilung zu den geplanten kantonalen Sparmassnahmen geben die Jungen Grünen ihrer Hoffnung Ausdruck, dass der Kantonsrat die vorgestellten Sparmassnahmen in der Bildung nicht unterstützt. Weiter lesen...

21. Januar 2010
WEF-Demo in Luzern
Die Jungen Grünen Luzern sind sehr kritisch eingestellt gegenüber dem "World Economic Forum" und sympathisieren zum grossen Teil mit den Anliegen der Demonstranten. Dennoch haben sie sich klar dagegen ausgesprochen, einen Aufruf zur WEF-Demo zu unterstützen. Weiter lesen...

19. Januar 2010
Bild zu Luzerner Spitäler Luzerner Spitäler
Ein überparteiliches Komitee kämpft gegen den Verkauf der Luzerner Spitalbauten. Der Kanton soll diese behalten, damit die Mitsprache der Bevölkerung erhalten bleibt. Weiter lesen...

18. Januar 2010
Immobilienstrategie
Der Regierungsrat legt eine Immobilienstrategie vor. Sie zeigt auf, dass ein grosser Nachholbedarf bei den Sanierungen besteht. Wie dieser finanziert werden soll, zeigt die Regierung nicht auf. Weiter lesen...

18. Januar 2010
Salle Modulable
In einer Medienmitteilung hält die Grüne Fraktion im Stadtrat ihre Folgerungen aus der Diskussion um die Salle Modulable fest. Unter Anderem fordern sie vollständige Transparenz über die Herkunft der Gelder sowie eine Ausweitung der Standortdiskussion. Weiter lesen...

15. Januar 2010
Sparpaket 2011
Die Grünen sehen sich in ihren schlimmsten Befürchtungen bestätigt: Eine Vielzahl der Massnahmen sind in ihrer Konsequenz nicht zu Ende gedacht, und das gesamte Sparvorhaben wird von der Regierung in seinen Auswirkungen beschönigt, verniedlicht und verharmlost. Weiter lesen...

5. Januar 2010
Kulturdebatte und Freiraum
Zwei Jungparteien nutzen die - rechtlich unbestritten nicht korrekte - Silvester-Veranstaltung der Aktion Freiraum, um der Organisation in hetzerischer Art und Weise kriminelle Machenschaften vorzuwerfen. Die Medien spielen mit und meiden das eigentliche Thema ebenso konsequent: Die dringend benötigte Kulturraumdebatte. Weiter lesen...