Ökologisch konsequent, sozial engagiert, global solidarisch

Parolen 24. September 2017
Städtische Vorlagen Luzern
Reglement über die Abgabe von stadteigenen Grundstücken und zur Änderung der Gemeindeordnung (Gegenvorschlag zur Bodeninitiative)Ja
Erweiterung CheerstrasseNein
Initiative «Lebendiges Inseli statt Blechlawine»Ja
Baurechtsvertrag sowie Subventionsvertrag mit dem VerkehrshausJa
Vorlage Kriens
Verselbständigung der HeimeNEIN

Folgen Sie uns!
Neue Blog-Beiträge:
Medienmitteilung "Grüne fordern neuen Gemeindeverband der Kernagglomeration"
Pro-Komitee für Gegenvorschlag zur Bodeninitiative
Nichts ist klar – aber das wollen wir klarstellen.
Unterstrick – eine Serie wert
Luzerner Gesetze: Alle sind gleich, aber gewisse noch etwas gleicher

» zum Blog

Unterschreiben!
Möchten Sie eine der Initiativen oder Referenden unterschreiben, für die aktuell Unterschriften gesammelt werden? Hier finden Sie eine laufend aktualisierte Liste!

JA zur Ernährungssicherheit

Ja zu Rentenreform 2020

Mit Spiel-Turnier, Krabbelecke, Festakt, Bands (Mariecholler und Mala Music), Feuerwerk, Disco, Verpflegung
Mehr Infos auf unserer Jubiläumswebsite: https://30jahre.gruene-luzern.ch/

30 Jahre Grüne


Aktuelle Artikel und Pressemitteilungen:

10.08.2017
Medienmitteilung "Grüne fordern neuen Gemeindeverband der Kernagglomeration"
Die Grünen stehen dem Verband Luzerner Gemeinden (VLG) weiterhin kritisch gegenüber.Sie fordern deshalb den Stadtrat auf, die Lancierung eines neuen, schlagkräftigen Gemeindeverband bestehend aus den Gemeinden Ebikon, Emmen, Horw, Kriens und Luzern zu prüfen. » Weiter lesen...
09.08.2017
Pro-Komitee für Gegenvorschlag zur Bodeninitiative
In Luzern hat sich ein breit abgestütztes Pro-Komitee für die Abstimmung zum Reglement über die Abgabe stadteigener Grundstücke (Gegenvorschlag zur Bodeninitiative der Grünen) gegründet. » Weiter lesen...
11.07.2017
Verscherbeln des Luzerner Tafelsilbers
Der Regierungsrat wird aufgefordert, auf den Verkauf von kantonseigenen landwirtschaftlichen Liegenschaften zu verzichten und so auch zukünftigen Generationen die Möglichkeit offen halten, bei Bauprojekten den Grundeigentümern Realersatz anbieten zu können. » Weiter lesen...
11.07.2017 - Beitragskürzung Kulturbetriebe
11.07.2017 - Abbau Gesundheitsversorgung
11.07.2017 - Beitragskürzungen an Stipendien