Ökologisch konsequent, sozial engagiert, global solidarisch

Parolen 30.11.2014
Eidgenössische Vorlagen
Ecopop-InitiativeNein
Initiative PauschalbesteuerungJa
Gold-InitiativeNein
Kantonale Vorlagen
Uni-GesetzNein
Städtische Vorlagen Luzern
Verkauf MattenhofNein
Hängeordnung KapellbrückenbilderNein
GütschbahnJa

Folgen Sie uns!
Neue Blog-Beiträge:
Keine Bevorteilung von Immobilienunternehmen
Fahrlkostenabzug –ökologisch schlicht falsch
Initiative für faire Unternehmenssteuern eingereicht: Juristische Personen sollen angemessen Steuern zahlen
Aber hallo – wer ist da undemokratisch?
Bürgerliche Finanz- und Steuerstrategie definitiv am Endpunkt angelangt

» zum Blog

Unterschreiben!
Möchten Sie eine der Initiativen oder Referenden unterschreiben, für die aktuell Unterschriften gesammelt werden? Hier finden Sie eine laufend aktualisierte Liste!

Nein zum Verkauf Mattenhof
Am 30. November nein zu Verkehrskollaps und Geschenk an Investoren

Sage jetzt Nein zu Ecopop
Unterstütze eine offene und solidarische Schweiz

Palaver ...und du bisch duss!
vom Drinnen und Draussen sein, vom Ankommen und Ausschliessen

Fair-Food-Initiative ist lanciert!
Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel

Initiative «für faire Unternehmenssteuern» ist lanciert!
Übertriebene Senkung der Unternehmensbesteuerung korrigieren


Aktuelle Artikel und Pressemitteilungen:

30.10.2014
Initiative für faire Unternehmenssteuern eingereicht: Juristische Personen sollen angemessen Steuern zahlen
Vertreterinnen und Vertreter von SP, Grünen, Luzerner Gewerkschaftsbund und JUSO reichten heute die Initiative «Für faire Unternehmenssteuern» mit 4540 Unterschriften ein. Diese will den Gewinnsteuersatz für Unternehmen erhöhen. Sie ist auch ein Zeichen für mehr Steuergerechtigkeit und damit auch gegen die Spar- und Abbaupolitik der Regierung, wie auch der bürgerlichen Kantonsratsmehrheit. Die Initiative wurde in der Rekordzeit von sieben Monaten gesammelt, fünf Monate vor Ablauf der Sammelfrist. » Weiter lesen...
15.10.2014
Die Mitglieder der Grünen Luzern nominieren einstimmig Michael Töngi als Regierungsratskandidaten
Die Mitglieder der Grünen Luzern nominieren einstimmig Michael Töngi als Regierungsratskandidaten
Die Mitglieder der Grünen Kanton Luzern haben am Mittwochabend, 15. Oktober 2014 einstimmig Michael Töngi als Regierungsratskandidaten nominiert. Die feierliche Nomination begleitete gleichzeitig die Kampfansage: Mit dem erfahrenen Politiker aus Kriens wollen die Grünen einen Kurswechsel im Regierungsrat einleiten. » Weiter lesen...
30.09.2014
Luzerner Komitee "Solidarische Schweiz - Nein zu Ecopop" gegründet
Luzerner Komitee "Solidarische Schweiz - Nein zu Ecopop" gegründet
Verschiedene Parteien und Organisationen im Kanton Luzern haben sich zu einem Komitee gegen die Ecopop-Initiative zusammengeschlossen. Für das Komitee ist klar: Statt Umweltprobleme anzugehen, verbindet die Initiative eine strikte Zuwanderungsbegrenzung mit einem überholten Ansatz der Entwicklungshilfe. Sie gefährdet die Rechte von ArbeitnehmerInnen und untergräbt die Solidarität mit MigrantInnen. » Weiter lesen...
22.09.2014 - Der Vorstand der Grünen Luzern schlägt Michael Töngi als Kandidat für den Regierungsrat vor
12.09.2014 - Jana Aregger wird neue Einwohnerrätin
25.08.2014 - Grüne Stadt gegen Verkauf Pilatusplatz