Ökologisch konsequent, sozial engagiert, global solidarisch

Parolen 28.09.2014
Eidgenössische Vorlagen
GastroinitiativeNein
öffentliche KrankenkasseJa
Städtische Vorlagen Luzern
ZHB-InitiativeJa

Folgen Sie uns!
Neue Blog-Beiträge:
Vielleicht besser so
Zu viele offene Fragen bei einem Neubau
Weshalb die ZHB nie ein KKL wird
Grüne Verjüngung im Emmer Einwohnerrat
Junge Grüne: Einstimmiges NEIN zu Ecopop

» zum Blog

Unterschreiben!
Möchten Sie eine der Initiativen oder Referenden unterschreiben, für die aktuell Unterschriften gesammelt werden? Hier finden Sie eine laufend aktualisierte Liste!

Michael Töngi als Kandidat vorgeschlagen
Für einen Kurswechsel im Kanton Luzern

Grüntee - Informationen aus erster Hand
mit Nationalrat Louis Schelbert und Kantonsrat Nino Froelicher

Fair-Food-Initiative ist lanciert!
Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel

Initiative «für faire Unternehmenssteuern» ist lanciert!
Übertriebene Senkung der Unternehmensbesteuerung korrigieren

Initiative zur Rettung der Zentral- und Hochschulbibliothek
Den Abbruch verunmöglichen und die Sanierung vorantreiben


Aktuelle Artikel und Pressemitteilungen:

22.09.2014
Der Vorstand der Grünen Luzern schlägt Michael Töngi als Kandidat für den Regierungsrat vor
Der Vorstand der Grünen Luzern schlägt Michael Töngi als Kandidat für den Regierungsrat vor
Der Vorstand der Grünen Kanton Luzern schlägt der Nominationsversammlung vom 15. Oktober 2014 Michael Töngi als Regierungsratskandidaten vor. Mit dem erfahrenen Politiker aus Kriens wollen die Grünen einen Kurswechsel im Regierungsrat einleiten. Dieser ist nötig, damit der Kanton wieder flott wird und seinen Verpflichtungen nachkommt. » Weiter lesen...
12.09.2014
Jana Aregger wird neue Einwohnerrätin
Jana Aregger wird neue Einwohnerrätin
Die Jungen Grünen und Grünen Emmen sind erfreut mitzuteilen, dass Jana Aregger (20) für die Grünen in den Emmer Einwohnerrat nachrückt. Ab dem 16. September wird sich Jana Aregger an der Seite der Grünen vor allem für Umwelt- und Verkehrsfragen, sowie die Partizipation junger Menschen in der Politik einsetzen. » Weiter lesen...
25.08.2014
Grüne Stadt gegen Verkauf Pilatusplatz
Grüne Stadt gegen Verkauf Pilatusplatz
Der Stadtrat will die Grundstücke am Pilatusplatz verkaufen und verstrickt sich dabei in Wiedersprüchen. Die Lage der Parzellen ist für eine aktive Stadtentwicklung strategisch sehr bedeutsam. Die städtischen Grünen lehnen darum einen Verkauf klar ab und fordern die Abgabe im Baurecht. Andernfalls soll via Referendum ein Volksentscheid herbeigeführt werden. » Weiter lesen...
15.07.2014 - Referendum Mattenhof eingereicht
14.07.2014 - Grüne Wirtschaft: Wer hat die beste Idee für mehr Umweltschutz?
11.07.2014 - Grüne wollen Kurswechsel im Regierungsrat